· 

ELECTRA BRINGT DAS ACE OF SPADES GO! 8i ZURÜCK

ACE OF SPADES GO! 8i / Foto: Electra
ACE OF SPADES GO! 8i / Foto: Electra

Auf diese Rückkehr haben Electra-Fans gewartet – 2019 relauncht die Trend-Bike-Marke die Design-Edition Ace of Spades Go! 8i. Und auch diesmal heißt es schnell sein, denn die coolen Bikes sind auf 300 Stück limitiert. 

Erstmals erweckt Electra eine Limited Edition erneut zum Leben. Das beliebte E-Bike, das aus der DNA des Attitude Cruisers Straight 8 entspringt und zum ersten Mal 2017 auf den Markt kam, wird ab sofort wieder erhältlich sein.  

 

Zwei Jahre ist es her, dass der limitierte Cruiser mit Bosch Performance System von E-Pedal-Enthusiasten aus aller Welt gefeiert wurde – und Electra veranlasste, das Ace of Spades Go! 8i in die zweite Runde zu schicken. Look und Ausstattung begeistern bei diesem Fahrrad gleichermaßen. Es ist das einzige E-Bike in bester Electra Cruiser-Tradition – eng verwurzelt im Markenkern und der DNA des kalifornischen Trendbikes-Herstellers mit Kultstatus.   

 

Die vier Unterstützungsstufen des Bosch Antriebssystems machen bereit für alle Spielarten: von sparsam mit dem Eco- bis All-In mit dem Turbo-Modus. So geht reines Fahrvergnügen, bei dem man garantiert nicht ins Schwitzen kommt. Die Lithiumionenbatterie von Bosch hält dabei einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h stand. Abhängig von Betriebsweise und Gelände, überdauert sie Reichweiten von 40-120 Kilometer. Die Shimano Nexus Gangschaltung zeigt dabei an, in welchem der acht Gänge sich der Fahrer befindet.

 

Die von Electra patentierte Flat Foot Technologie garantiert eine aufrechte Sitzposition und die komfortablen Cruiser-Ballonreifen sorgen auch auf schlechten Straßen für ein Pokerface. Unverwechselbar ist dazu die samtschwarze Lackierung des 26 Zoll E-Bikes mit stylisch matten Schutzblechen und glossy Details, die dem kalt geschmiedeten Rahmen und Sattel das gewisse Extra verleihen. Das legendäre Sammlerstück wird durch das stilisierte Pik-Logo am Oberrohr formvollendet und lässt durchblicken: Dieser E-Cruiser sorgt immer für gute Karten. All-in aus Design und Power - Straße frei für die limitierte Extraklasse.

 

 

Weitere Infos unter www.electrabike.com


Über Electra

Die Electra Bicycle Company wurde 1993 gegründet und ist in den USA die führende Marke für Lifestyle-Fahrräder. Das einst von den beiden Auswanderern mit Berliner Wurzeln, Benno Baenziger und Jeano Erforth ins Leben gerufene Unternehmen, findet derzeit immer mehr Fans in Europa, Russland, Asien, Australien und Lateinamerika – und zählt damit zu den am schnellsten wachsenden Premium Bike-Brands der Welt. 2014 wurde Electra Teil der Trek Bicycle Corporation. 2016 eröffnete das Unter-nehmen seinen ersten Store außerhalb der USA in Hamburg – der Fahrradstadt und dem Tor zur Welt. 2017 folgten Shanghai

und 2018 kam ein Shop in Shop Konzept in Utrecht, Niederlande, dazu. Das Anliegen der Electra Bicycle Company damals und heute: Pedal-Enthusiasten – und alle, die es werden wollen – mit Spaß, unverwechselbarem Design und maximalem Fahrkomfort begeistern: California Dreaming für Jedermann! Mit mehr als 200 Modellen und den Linien Townie®, Amsterdam®, Cruiser, Loft™, sowie Kinderfahrrädern und zahlreichen Möglichkeiten der Individualisierung durch Accessoires, bietet Electra die kom-fortabelsten Fahrräder mit höchstem Designanspruch auf dem Markt. Dabei führt Electra neben den klassischen Bikes auch E-Bikes: Mit den E-Varianten Townie® GO! und Loft™ Go! setzt die Kultmarke Jahr für Jahr höhere Maßstäbe. Zu den prägnan-testen Unterscheidungsmerkmalen der Bikes zählt aber die einzigartige, patentierte und ausgezeichnete Flat Foot Technologie, die das unvergleichliche Fahrgefühl definiert. Diese ermöglicht aufrechtes Sitzen und festen Stand mit flachen Füßen, während die Beine beim Treten der Pedale gestreckt werden können. Seit mehr als 25 erfolgreichen Jahren sind Komfort und Design Herzenssache bei Electra – angetrieben von einem unverbesserlichen Optimismus und einer Passion, Fans aus aller Welt zu begeistern.