„Radeln in allen Lebenslagen“: Auch als SeniorIn sicher auf dem Fahrrad

„Radeln in allen Lebenslagen“: Auch als SeniorIn sicher auf dem Fahrrad
Bild: Green City e.V.

Am Mittwoch, 27. September, unterstützt die Umweltorganisation Green City e.V. ältere Menschen darin, sich sicher und gesund auf ihr Fahrrad zu schwingen.

Von 14:00 bis 17:00 Uhr erfahren Interessierte im Rahmen des Projekts „Radeln in allen Lebenslagen“ zunächst von der Verkehrspolizeiinspektion Wissenswertes über sicheres Radfahren in München.

 

Anschließend zeigt eine Physiotherapeutin Übungen, mit denen ein gesundes Radfahren im Alter möglich ist.

Die Rentnerin Gunda Krauss erzählt außerdem von ihrer bewegenden Reise mit dem Dreirad von München bis nach Rügen.

Und schließlich gibt es die Möglichkeit, E-Bikes und altersgerechte Räder auszuprobieren.

Das Alten- und Servicezentrum Allach-Untermenzing stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung, Kaffee und Kuchen können vor Ort erworben werden.

 

Eine Anmeldung ist bis 25. September unter (089) 1711969-0 möglich.

Weitere Informationen gibt es auf www.greencity.de/radeln-in-allen-lebenslagen.

 

  • Termin: Mittwoch, 27. September 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr
  • Veranstalter: Green City e.V.
  • Ort: Alten- und Servicezentrum Allach-Untermenzing, Manzostraße 105, 80997 München
  • Unkostenbeitrag: frei

Kommentar schreiben

Kommentare: 0