Bikerberg Flumserberg mit René Wildhaber

Die Bergbahnen Flumserberg AG (BBF) und der einheimische Profibiker René Wildhaber spannen zusammen. Das große Netzwerk in der Bikerszene und Wildhabers jahrelange Erfahrung sollen dem Projekt BikerBerg Flumserberg der BBF zu einer prosperierenden Entwicklung verhelfen.
 

Am Flumserberg ist am vergangenen Wochenende die Wintersaison mit Musik, Sonne und tollen Verhältnissen beendet worden. Die Gedanken der BBF-Verantwortlichen verweilen aber bereits im kommenden Sommer. Die BBF verfolgt seit einigen Jahren das Ziel, den Bergsommer, nebst dem wichtigen Wintergeschäft, konsequent weiter zu fördern. Nebst Wandern in wunderbarer Natur  bilden FLOOMZER, CLiiMBER und vor allem das neue Bike-Angebot BikerBerg Flumserberg die Magnete und die guten Gründe, warum Familien und Sportbegeisterte auch im Sommer Flumserberg als ihr Ziel wählen.
 
Projekt BikerBerg Flumserberg wird erweitert
Die BBF arbeiten seit drei Jahren intensiv an der Umsetzung ihres Projektes BikerBerg Flumserberg. Mit verschiedenen neu gebauten, attraktiven Bike-Strecken will man am Flumserberg den Sommer im Bereich Bike stärken und ausbauen. Im September des vergangenen Jahres konnte der erste BikerTrail namens BlueSalamander – eine 3.8 km lange Strecke von Prodalp ins Tannenheim – eröffnet werden. Diese blaue und somit einfache Strecke erntete bei Familien und abwärtsorientierten Bikern aller Könnerstufen auf Anhieb Beifall. Nun soll das Angebot ab Sommer 2017 durch zwei weitere rote, mittelschwere und eine weitere blaue Strecke substantiell erweitert werden. Die Biker warten sehnsüchtig auf diese neuen Bike-Attraktionen am Flumserberg.
 
Bikeprofi René Wildhaber als Berater – und mehr
Im Rahmen eines Beratermandates konnte sich die BBF seit Projektstart beim Bau der BikerTrails und bei der Streckenführung die Biker-Kompetenz und die grosse Erfahrung von René Wildhaber zunutze machen. René Wildhaber ist am Flumserberg aufgewachsen und immer authentisch und bescheiden geblieben. Als Bergbauernsohn ist sich René Wildhaber Weitsicht gewohnt. Für Renneinsätze, Foto- und Filmshootings hat er schon die ganze Welt bereist. Auf vier Kontinenten konnte er Rennen gewinnen. Seine grössten Erfolge war der mehrfache Sieg beim Mégavalanche Rennen in Alpe d'Huez/Frankreich sowie der Titel „Enduro-Europameister 2015 – Masterklasse“, welchen er im Österreichischen Kirchberg bei widrigsten Wetter- und Streckenverhältnissen erringen konnte.

 

Wildhaber wird Flumserberg-Botschafter
Zusätzlich wird René Wildhaber nun – nebst seiner Beratertätigkeit – auch in den Kreis der Flumserberg-Botschafter eintreten und in Bikerkreisen für die Marke Flumserberg einstehen und diese in die Welt hinaustragen. Zusammen mit seiner Partnerin Katja Rupf – ebenfalls erfahrene, aktive Bikerin – und gleichzeitig BBF-Marketingleiterin – kann sich die BBF auf einheimisches und tiefgreifendes Bikerwissen abstützen und damit das Projekt BikerBerg Flumserberg fördern und weiterentwickeln, wie es die Biker wollen und schätzen. Mit ihrem Bekanntheitsgrad, ihrem Wissen und ihrem Netzwerk stehen die beiden auch zur Verfügung für spannende Events, Foto- und Video-Shootings sowie für weitere Marketingmassnahmen der BBF. Bikeprofi und Bergbahnen – ein starkes Gespann am Flumserberg.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0