München: Lastenrad Willi als kostenlose Transporthilfe

© Radlhauptstadt München
© Radlhauptstadt München

Nahmobilität, kostenfrei und umweltverträglich: das bietet die Radlhauptstadt München in Form ihres Lastenrads Willi. Damit sind auch sperrige und schwere Transporten kein Problem. Die Ausleihe ist ab sofort kostenlos über www.freie-lastenradler.de möglich.

 

Besonders in den Niederlanden und in Dänemark ist es ein richtiger Trend: Lastenräder verdrängen immer häufiger das Auto. Mit den robusten Transporträdern ist man schnell und einfach in der Stadt unterwegs, der Wocheneinkauf hat genügend Platz, und Kindern macht die Fahrt im radelnden "Elterntaxi" besonders viel Spaß.

 

Auch in München bietet sich nun mit "Willi" ein Lastenrad für schwere, unhandliche Transporte an. Vor allem in Kombination mit einem Elektromotor als Tretunterstützung trumpft das Gefährt auf. Ganz ohne Parkplatzsuche und Stau ist es ein schnelles und unkompliziertes Verkehrsmittel, das zugleich umweltfreundlich und kostengünstig ist. "Mit der kostenfreien Nutzung von 'Willi' möchte die Radlhauptstadt den Münchnerinnen und Münchnern zeigen, dass ein Lastenrad ein praktisches Verkehrsmittel für den städtischen Alltag ist", sagt Wigand von Sassen, Projektleiter der Radlhauptstadt München.
 
Der Verleih funktioniert ebenso einfach: Wer das neue Lastenrad der Radlhauptstadt ausleihen möchte, kann sich online – ebenfalls kostenlos – auf www.freie-lastenradler.de registrieren und im nächsten Schritt den Wunschtermin buchen. Das Codewort, das dann als E-Mail zugeschickt wird, muss später zusammen mit dem Personalausweis an der Abholstation vorgezeigt werden. Lastenrad-Neulinge bekommen an der Verleihstation eine kurze Einführung.
 
Mehr Informationen zum Lastenrad gibt es auch online unter:
www.radlhauptstadt.de/lastenrad-willi

 

Merke: Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    M. Federer (Dienstag, 14 März 2017 09:30)

    Sehr schöne Idee für ein umweltschonendes Leben! Ich selbst habe mir das Lastenrad nun schon des öfteren für den Wocheneinkauf ausgeliehen und bin total zufrieden mit dem Service. Die Online- Reservierung hat bisher immer funktioniert und ist wirklich sehr einfach. Einzig und allen das Fahren mit dem etwas sperrigen Rad ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach ein paar Metern ist das auch kein Problem mehr. Der Wocheneinkauf für eine vierköpfige Familie passt super auf die Ladefläche und es ist sogar noch etwas Platz frei, falls man doch mal etwas mehr einkaufen muss. Ich werde den Service in zukunft auf jeden Fall häufiger benutzen.