Kreidler Support für "Dein Rotes Fahrrad"

Am 3. Dezember 2016 wurde im Bremer Weser-Stadion eine gemeinnützige Aktion vorgestellt: "Dein Rotes Fahrrad". Neben Fahrradhersteller Kreidler, der den Kauf der Sondermodelle "DRK Nexus 3-Gang" sponsert, unterstützen das Bremer Rote Kreuz, die Bremer SIXDAYS und der Verein Werder Bremen die Aktion.
 

Dabei werden Spenden gesammelt, um Flüchtlingen und Bedürftigen in Bremen ein Fahrrad zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise kann deren Mobilität und auch die Integration gefördert werden. Denn ein Fahrrad kann sehr wichtig sein für die gesellschaftliche Teilhabe, wie es bei Kreidler heißt: "Im Alltag sind Fahrräder neben dem Zufußgehen die günstigste, aber oft auch die schnellste und zugleich einfachste Möglichkeit, sich individuell fortzubewegen. Wir unterstützen dieses Projekt gerne mit unserem Sondermodell." Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft des Deutschen Roten Kreuzes.
 
Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, wird während den Bremer SIXDAYS vom 12. bis 17. Januar 2017 um Spenden geworben. Alle SIXDAYS-Fahrer tragen am Kragen ihres Trikots das Logo der Aktion und weisen damit in jeder Runde auf "Dein Rotes Fahrrad" hin. Ebenfalls zugunsten der Spendenaktion hat Werder Bremen am vergangenen Bundesliga-Spieltag bereits drei Spielertrikots versteigert. Mit den Spenden werden neben den Kreidler-Rädern auch Helme, Fahrradständer und Fahrkurse für Kinder, Frauen und Männer zum Erlernen des Fahrradfahrens finanziert.
 
Bei einer Spende ab 200 Euro ist es möglich, eine Patenschaft für ein "Rotes Fahrrad" zu übernehmen, wofür eigens eine Urkunde sowie eine Spendenbescheinigung ausgestellt wird. Ansprechpartner hierfür ist das DRK-Bremen in Person von Lübbo Roewer (Tel. 0421 34 03 159, Mail: roewer@drk-bremen.de).
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0