Tour Transalp: Streckeninfos 2017

© Uwe Geißler
© Uwe Geißler

2017er Tour Transalp: Rund sechs Wochen nach Bekanntgabe der Etappenorte der nächstjährigen Tour Transalp, stehen nun die einzelnen Streckenverläufe des siebentägigen Jedermannrennens fest. Das Rennen für Zweierteams wird vom 25. Juni bis 1. Juli 2017 stattfinden.

 

Auf ihrem Weg von Sonthofen nach Arco werden die Teilnehmer der 15. Rennauflage Klassiker wie Stilfserjoch, Timmelsjoch, Berninapass, Ofenpass oder den berüchtigten Mortirolo überqueren. Neben diesen Alpenmonumenten wird aber auch komplett unbekanntes Terrain entlang des Gardasees erforscht. Insgesamt sind 865,44 Kilometer und 18.195 Höhenmeter zu bewältigen.


"Es ist uns erneut gelungen, komplett neue Strecken und Pässe mit schon bekannten, wunderschönen Abschnitten in den Alpen zu kombinieren", freut sich Renndirektor Marc Schneider. Entsprechend groß ist das Interesse: mehrere Hundert Radsportler haben sich bereits für das Saisonhighlight 2017 registriert. Unter online-registration.de ist eine Anmeldung weiterhin möglich.


Die Etappen der TOUR Transalp 2017


Etappe 1: Sonthofen – Imst
25. Juni 2017
135,12 km, 2.342 Hm
Pässe: Ellegghöhe, Oberjoch, Gaichtpass, Hahntennjoch

Etappe 2: Imst – Naturns
26. Juni 2017
138,60 km, 2.593 Hm
Pass: Timmelsjoch

Etappe 3: Naturns – Bormio
27. Juni 2017
97,80 km, 3.025 Hm
Pässe: Vinschgauer Höhenstraße, Stilfserjoch

Etappe 4: Bormio - Livigno
28. Juni 2017
134,91 km, 3.479 Hm
Pässe: Umbrailpass, Ofenpass, Berninapass, Forcola di Livigno

Etappe 5: Livigno – Aprica
29. Juni 2017
109,26 km, 2.492 Hm
Pässe: Passo d’Eira, Passo Foscagno, Passo Mortirolo

Etappe 6: Aprica – Ledrosee
30. Juni 2017
120,74 km, 2.365 Hm
Pässe: Passo Croce Domini (Goletto di Cadino), Passo Ampola

Etappe 7: Ledrosee – Arco
1. Juli 2017
129,01 km, 1.899 Hm
Pässe: Passo Ampola, Passo San Rocco, Tremosine

 


Weitere Informationen zu den einzelnen Etappen der TOUR Transalp sind online abrufbar.

© Uwe Geißler
© Uwe Geißler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0