Dr. Wack Sieger im Deutschland-Test 2016 des „Focus“

Dr. O.K. Wack ist als Preissieger mit dem Prädikat „Gold“ im Deutschland-Test 2016 des Magazins „Focus“ ausgezeichnet worden. Im Branchenvergleich der Fahrzeugpflege- und Zubehörhersteller will das bayrische Chemieunternehmen seinen Kunden beste Qualität zu einem angemessenen Preis bieten.

Die Zeitschrift „Focus“ verglich laut einer Pressemitteilung von Dr. O.K. Wack in der Studie mehr als zehn Millionen Kundenmeinungen von über 1.000 Marken im Internet nach Anzahl ihrer Gesamtnennungen und dem Verhältnis von positiven zu negativen Aussagen.


Ziel der Studie sei die Transparenz des Preis-Leistungs-Verhältnisses für den Kunden. Während der Preisvergleich relativ einfach ist, ist die Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr individuell. Mit der Analyse sehr vieler Kundenbewertungen und – aussagen wird jedoch eine breite Meinung ermittelt.


Dr. O.K. Wack erreichte dabei nach eigenen Angaben den maximalen Punktwert (Score) von 100,0. Nur elf namhafte Unternehmen aus dem Bereich Fahrzeugpflege und -zubehör sind nach angaben von Dr. O.K. Wack gemäß den Aussagen auf oder über dem Durchschnitt der Branche und haben sich damit überhaupt für die Teilnahme am Deutschland-Test qualifiziert. Dr. O.K. Wack habe es als einziges Unternehmen aus dem Bereich Fahrzeugpflege-Produkte in das Ranking geschafft, so die Pressemitteilung.

 

Die Kunden bewerten offensichtlich die Qualität der Pflegemittel aus dem Hause Dr. Wack extrem hoch, da sie die Produkte trotz des beachtlichen Preises im Preis-Leistung-Verhältnis ganz vorne sehen, was folglich bei Handel und Werkstatt für höchst zufriedene Kunden sorgt. Diese profitieren von der Prämierung, da durch die Kommunikation der selbigen die Nachfrage nach Dr. Wack-Produkten noch weiter erhöht wird.

 

Die detaillierten Bewertungskriterien sowie das vollständige Testergebnis des Deutschland-Tests 2016 können in der aktuellen Ausgabe (46/2016) des Magazins „Focus“ nachgelesen werden. Die Dr. O.K. Wack Chemie GmbH aus dem bayrischen Ingolstadt entwickelt und vertreibt Pflege- und Reinigungsprodukte unter den Marken A1, P21S, CW1:100, S100 und F100 für Automobile, Motorräder und Fahrräder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0