Hinterradnabenmotoren mit neuen Features

 

GO SwissDrive bietet Händlerschulungen in Deutschland und der Schweiz Schulungen an den Standorten von GO SwissDrive in der Schweiz (Gams) und in Deutschland (Wermelskirchen) sowie im Rahmen der InfoTech in Luzern und der Eurobike Academy an.

 

 

Im Januar lädt der E-Bike-Antriebshersteller GO SwissDrive wieder zu Fachhändlerschulungen ein. Angeboten werden intensive halbtägige Schulungen an den Unternehmensstandorten in Gams und Wermelskirchen. Zusätzlich bietet GO SwissDrive auf der Schweizer Messe InfoTech in Luzern sowie im Rahmen der Eurobike Academy Workshops zu den Themen Servicekonzept für den Fachhandel, Elektrowerkstatt und Einblick in neue Entwicklungen an. Interessant sind die Schulungen in diesem Jahr vor allem durch eine Reihe neuer Features. Die Teilnahme ist kostenlos. In Gams und Wermelskirchen beträgt der Unkostenbeitrag 29,- Euro.

GO SwissDrive Schulungstermine 2017:

  • 3. Januar: Gams / Schweiz am Standort der GO SwissDrive Produktion (Intensiv-Kurs halbtägig 9.00 oder 13.00 Uhr)
  • 4./5. Januar: Luzern / Schweiz im Rahmen der Messe InfoTech (Workshops je 45 min.: 1. Servicekonzept für den Fachhandel; 2. Einblick in neue Entwicklungen)
  • 11. Januar: Wermelskirchen am Standort des GO SwissDrive EU-Servicecenters (Intensiv-Kurs halbtägig 9.00 oder 13.00 Uhr)


GO SwissDrive-Schulungen im Rahmen der Eurobike Academy:
Workshops je 60 min.: 1. Service, Servicetool und Verkaufsargumente GO SwissDrive; 2. Die Elektrowerkstatt

  • 17.01. Frankfurt,
  • 23.01. Leipzig,
  • 26.01. Hannover,
  • 31.01. München

Anforderung des Anmeldeformulars unter service@go-swissdrive.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0