TranzX: Schulungsprogramm für Haendler und OEM-Kunden

© Tranz-X
© Tranz-X

TranzX,  taiwanesischer Hersteller von Fahrradkomponenten und E-Bike Antriebssystemen, bietet auch im Winter 2016/2017 wieder ein Schulungsprogramm für Fachhändler und OEM Kunden an. Es findet im Service-Zentrum in Bad Nauheim nahe Frankfurt am Main statt.

 

Im Dezember 2016 sowie im Januar 2017 wird TranzX in zwei verschiedenen Modulen alle Neuerungen sowie Wissenswertes zu den TranzX-Produkten vermitteln. Modul 1, das so genannte "Basic Training", beschäftigt sich vorwiegend mit den klassischen Systemen und beinhaltet alle relevanten Informationen über Sensorik, Motoren und die Grundlagen der Akku-Technik sowie -Pflege. Im zweiten Modul, "Product Line Training", werden die aktuellen Systeme der so genannten LogiXline mit CAN-Bus Technologie behandelt, darunter auch das Modelljahr 2016/2017. Die Teilnahme am Modul 2 ist zudem Voraussetzung für die Nutzung des neuen TranzX Battery Cloud Services.

 

In beiden Schulungen werden neben theoretischen auch praktische Inhalte vom erfahrenen Service-Team vermittelt, damit sich die Teilnehmer mit den Systemen vertraut machen können. Die TranzX Schulungen finden an vier Doppelterminen sowie einem Einzeltermin zwischen 06. Dezember 2016 und 19. Januar 2017 jeweils dienstags und mittwochs bzw. donnerstags statt. Die beiden Module "Basic Training" und "Product Line Training" können dabei einzeln oder als Kombipaket bis zehn Tage vor dem jeweiligen Termin gebucht werden.

Das Anmeldeformular inklusive aller Termine steht hier zum Download bereit:
http://www.tranzx.com/DL/TranzX_Anmeldeformular_H%C3%A4ndlerschulung_2017.pdf

Anfragen zu den TranzX Schulungsterminen, deren Verfügbarkeit sowie Anmeldungen werden per E-Mail an schulungen@jd-eur.com entgegengenommen.

 

© TranzX
© TranzX

Kommentar schreiben

Kommentare: 0