Bosch Capacity Tester misst Akku-Zustand

Die aktuelle Akku-Kapazität ist für viele eBike-Fahrer ein wichtiges Thema. Bosch eBike Systems hat sich dieser Nachfrage angenommen und für Fachhändler ein smartes Tool entwickelt, das den Akku-Zustand ausliest: Der zum Frühjahr 2017 erhältliche CapacityTester ist ein zusätzliches Diagnosewerkzeug für Bosch eBike-Systeme und eine Ergänzung der Bosch eBike-Diagnose.

 

Der Fachhändler kann mit dem CapacityTester die Kapazität von Bosch-Akkus der Generation 1 und 2 prüfen. Die Steuerung erfolgt über das Diagnosegerät (Computer mit Bosch eBike Diagnosesoftware). Nach dem Start der Messung läuft der Entladevorgang zwischen CapacityTester und Akku autark ab. Das heißt, das Diagnosegerät wird hierzu nicht weiter benötigt. Somit ist es dem Fachhändler möglich, mit einem Diagnosegerät mehrere CapacityTester zu steuern. Der Status des Tests ist mittels LED-Leuchten auf dem CapacityTester erkennbar. Die Messdauer beträgt abhängig von Akkutyp und Akku-Zustand zwischen 1,5h und 3h. Abschließend kann der Fachhändler einen Endkundenbericht erstellen, der die Akkuparameter und das Messergebnis dokumentiert.



Info-Box CapacityTester

  • Für die Benutzung des CapacityTesters werden das Gerät selbst, ein Laptop mit aktueller Diagnosesoftware und der Rechteschlüssel (USB-Dongle) benötigt.
  • Der Betrieb des CapacityTesters am eBike selbst (Ladebuchse seit MY14) ist nicht möglich.
  • Für den Anschluss eines Bosch eBike-Akkus der ersten Generation ist der mitgelieferte Adapter zu verwenden.
  • Der Akku muss vollgeladen sein (≥ 98%), der CapacityTester selbst besitzt keine Ladefunktion.
  • Mit einer Diagnosesoftware auf dem PC können mehrere CapacityTester betrieben werden.
  • Der CapacityTester ist ab Frühjahr 2017 lieferbar.
  • Kostenpunkt: ca. 300 Euro.

Lieferumfang

  • CapacityTester
  • 12V Stromversorgung (inkl. landesspezifische Adapter)
  • USB-Kabel
  • Adapter zum Anschluss an Akkus der ersten Generation
  • Bedienungsanleitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0