E-Bike-Testsieger vertraut auf den Speedlifter

© Flyer
© Flyer

Das Flyer E-Bike B8.1 wurde von der Stiftung Warentest bei einem Test mit 15 Pedelecs als bestes E-Bike ausgezeichnet. Das B8.1 ist serienmäßig mit der komfortablen Lenker-Höhenverstellung Speedlifter Twist ausgerüstet.

 

Die Stiftung Warentest hat 15 Pedelecs getestet. Pedelecs sind E-Bikes mit einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h und mit einer maximalen Motorleistung von 250 Watt. Fünf der getesteten Pedelecs erhielten die Einstufung "mangelhaft", drei bekamen die Note "befriedigend" und sieben schafften ein "gut".

 

Die beste Note erhielt das Flyer B8.1 des Schweizer Herstellers Biketec AG. Biketec verbaut schon seit geraumer Zeit verschiedene Fahrrad-Komponenten des Saarbrücker Fahrrad-Spezialisten by.schulz.


Beispielsweise ist das Siegerbike serienmäßig mit dem "Speedlifter Twist" ausgestattet, mit
dem sich die Lenkerhöhe in Sekundenschnelle und völlig werkzeugfrei verstellen lässt.
Hinzu kommt bei dieser Komponente die Möglichkeit, den Lenker um bis zu 90 Grad nach
links oder rechts zu verdrehen. Auch dafür sind keinerlei Werkzeuge erforderlich. Dieses
Verdrehen ist besonders vorteilhaft, wenn das Rad im Auto, im Zug, im Bus oder in einer
Fahrradbox abgestellt werden soll. Hier lässt sich der Platzbedarf durch das seitliche
Verdrehen mehr als halbieren.


"Gratulation an das Flyer-Team für diesen besonderen Testerfolg, und wir freuen uns
natürlich sehr, dass eines unser Topprodukte hierbei mit vertreten ist", sagte by.schulz-
Geschäftsführer Markus Schulz über das Testergebnis der Stiftung Warentest.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0