Flyer E-Bike ist Sieger bei Stiftung Warentest

Flyer E-Bike ist Sieger bei Stiftung Warentest
© Biketec

Das Flyer E-Bike B8.1 ist mit der Note 1,7 zum besten Pedelec bei der Stiftung Warentest gekürt worden. Besonders überzeugen konnte das Rad aus der B-Serie durch sein angenehmes Fahrverhalten und seine Stabilität. Zudem kann man es auch ohne Motor sehr gut fahren und es lässt sich als einziges der getesteten Modelle einfach einstellen.

Das E-Bike erhält damit die beste Bewertung. Auch die attraktive Ausstattung, wie der Schnellspanner für Lenker und Sattel, das Rahmenschloss, das gute Licht und die Montagemöglichkeit für Doppelständer, wird von der Stiftung gelobt. Insgesamt wurden 15 Pedelecs mit tiefem Einstieg geprüft. Fünf von ihnen sind mit der Note „mangelhaft“ bewertet worden. Neben dem Flyer B8.1 erhielten nur sechs weitere E-Bikes die Wertung „gut“. Bereits in 2014 war ein Flyer E-Bike Testsieger: Mit der Note 2,0 ließ das Modell T5 Deluxe die neun Konkurrenzprodukte hinter sich.

„Mit diesem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein“, sagt Flyer Vertriebschef Christian Müller. „Es stellt erneut unter Beweis, dass unsere E-Bikes von herausragender Qualität sind und spiegelt auch das besondere Fahrerlebnis wieder, das unsere Modelle bieten“, fügt Müller hinzu.

    Der Testsieger: Das Flyer E-Bike B8.1
Der Testsieger: Das Flyer E-Bike B8.1

Durch die optimale Fahrsicherheit ist das Flyer B8.1 ideal für den Alltag geeignet, kann aber auch für längere Touren genutzt werden. Für die hohe Sicherheit sorgen vor allem die Stabilität des E-Bikes und der tiefe Einstieg. Die Integration des Akkus in den Gepäckträger macht diesen fast unsichtbar. Die Nabenschaltung sorgt für eine wartungsarme und lange Lebensdauer. Ab 3.299 Euro ist es im Handel erhältlich. Zum gleichen Preis gibt es auch das baugleiche Modell Rücktritt. Ohne Akku wiegt es circa 25 Kilogramm. Auch das zulässige Gesamtgewicht von 149 kg wurde von Stiftung Warentest als besonders gut beurteilt.

Im Gemeinschaftstest mit dem ADAC hat Stiftung Warentest 15 Komfort-Elektrofahrräder (28 Zoll) getestet. Die E-Bikes verfügten über einen tiefen Durchstieg, Mittelmotor und Nabenschaltung sowie vorzugsweise einen 400-Wh-Akku.

 

Quelle: PM PrimCom Nina Aryapour

Kommentar schreiben

Kommentare: 0