Kurzfilm-Wettbewerb: Like it - Bike it

Kurzfilm-Wettbewerb: Like it - Bike it
© Like it - Bike it

Zuerst das Publikumsvoting, dann die Jurysitzung:
Die Nominierten des Kurzfilmwettbewerbs „Like it – Bike it“ stehen fest!

Welche Filme in die zweite Runde und damit zur Jurysitzung geschickt werden, konnte das Publikum bis Anfang Mai 2016 entscheiden. Am Donnerstag, den 12. Mai 2016 hat nun die Jury die besten Filme des Jugendkurzfilmwettbewerbs „Like it – Bike it“ ausgewählt. Mit ihren Wettbewerbsbeiträgen zeigten die Jugendlichen vielseitig und kreativ ihre Begeisterung fürs Radfahren und für das Motto „Helm über Kopf“.

 

 

 

Eine Jury, die unterschiedliche Perspektiven vereint: Bei der Jury-Sitzung zum Jugend-Kurzfilmwettbewerb „Like it – Bike it“ kamen „Fünf-Freunde“-Regisseur Mike Marzuk sowie Sportwissenschaftler und Radsportler Dr. Achim Schmidt mit Vertreterinnen des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Umweltbundesamtes zusammen. Gemeinsame Aufgabe: die eingereichten Filme zu sichten, zu bewerten und die Wettbewerbs-Gewinner auszuwählen. Damit die Spannung bis zur Preisverleihung am 10. Juni 2016 erhalten bleibt, verrät die Jury bisher aber nur die Shortlist der potenziellen Gewinnerfilme.

Das Fazit von Jury-Mitglied Mike Marzuk: „Bei so vielen interessanten, kreativen und lustigen Wettbewerbsbeiträgen fiel die Auswahl nicht leicht. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen.“ Neben Kreativität, technischer Umsetzung und stimmiger Story waren weitere wichtige Entscheidungskriterien, ob der Film Altersgenossen für das Radfahren begeistern kann und wie das Motto „Helm über Kopf“ umgesetzt wurde.
 
Ziel des Kurzfilmwettbewerbs „Like it – Bike it“ war es, Jugendliche in ihrer eigenen Sprache und mit den eigenen Ausdrucksmitteln selbst zu Botschaftern einer neuen Fahrradkultur zu machen. Dazu konnten sie Filme aller Genres einreichen und diese dann über ihre Netzwerke bewerben. Alle Beiträge zum Wettbewerb sind auf dem YouTube-Kanal von „Like it - Bike it“ zu sehen.

Auf der Shortlist 2016 stehen folgende Filme (alphabetisch sortiert):

Altersgruppe 11 – 14 Jahre:

  • „Cool, cooler, am coolsten“ von Kolja, Nina und Raja Zwadlo aus Schwalmstadt
  • „One safe world“ von Daisy Benson aus Percha-Starnberg
  • „Was ist das denn“ von Luis Dahlhaus aus Lüdenscheid


Altersgruppe 15 – 18 Jahre:

  • „Life with a helmet“ von Nicolas Heinlein, Finn Scheunert und Fabian Seiffert aus Pulheim
  • „Ne runde Sache“ von Yannick Hasse, Alec Bautz und Ben O. Brünner aus Rostock
  • „Riding Down“ von Cornelius Herzog und David Maier aus Villingen-Schwenningen


Die Gruppenpreise gehen an:

  • „Timmy und der Zauberhelm“ von der Förderschule am Sommerhoffpark aus Frankfurt (Altersgruppe 11-14 Jahre)
  • „Melone im Kopf“ vom Robert-Stock-Gymnasium aus Hagenow (Altersgruppe 15-18 Jahre)


Alle Filme laufen auf dem YouTube-Kanal des Wettbewerbs: www.like-it-bike-it.de/likeitbikeitkurzfilm.

Der vom BMVI geförderte Kurzfilmwettbewerb lief von August bis April 2016. Mareike Schiffels von der Agentur tippingpoints, die den Wettbewerb realisiert, betont: „Wir haben über die Bekanntheit des Wettbewerbs, aber vor allem über die Verbreitung der Filme im Internet, eine ganz neue Zielgruppe erreicht und ihr Interesse für das Thema Helmtragen geweckt.“ Sie selbst habe viele der eingereichten Wettbewerbsbeiträge interessiert und amüsiert angeschaut.

Die große Preisverleihung in Berlin
Die offizielle Preisverleihung wird am Freitag, den 10. Juni 2016 in Berlin stattfinden. Dort wird ein „Best of-Film“ aller eingereichten Filme Premiere feiern und die Wettbewerbsgewinner bekannt gegeben.

Tolle Preise
Die Erstplatzierten gewinnen neue Bikes der Marke Green´s, die den Wettbewerb unterstützt. Der zweite Preis sind Fahrrad-Actionkameras für noch mehr spektakuläre Fahrradfilme. Als dritten Preis gibt es coole Fahrradhelme von Hamax zu gewinnen. Für große Gruppen mit mehr als vier Personen wird auch in diesem Jahr der Gruppenpreis vergeben. In jeder Altersgruppe wartet ein cooles Kinoevent in einem lokalen Kino auf die Kinder und Jugendlichen.

Das Projekt „Like it – Bike it“ wird aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) vom BMVI gefördert.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0