Frankreich Spezial – Radurlaub im Land der Fussball-EM

© Eurobike
© Eurobike

Der Ball ist rund. Das Runde muss ins Eckige. Und wenn Thomas Müller das Leder ins obere Eck schlenzt, gerät Fußball-Deutschland außer Rand und Band. Die Fußball-EM steht vor der Tür (10.6. – 10.7.2016). Hier ein paar Eurobike-Tipps für die Radreise im Land der EM.

 

 

"Basel – Straßburg. Rhein und Wein". Auf der Route von der Schweizer Grenze über Freiburg durchs Elsass nach Straßburg trifft man garantiert viele Fußball-Fans. Denn schließlich haben sich alle drei Länder für die EM qualifiziert. Trotzdem lohnt der Blick in die traumhaften Naturlandschaften des Schwarzwaldes, der Badischen Weinstraße und der Französischen Weinstraße, die der alte Vater Rhein so wunderbar verbindet. Infos: ca. 255 Radkilometer. 8 Tage ÜF, ab 618,- Euro.

 

"Paris – London. Notre Dame, Big Ben und die Weite dazwischen". Die Fußball-Teams Englands und Frankreichs treffen frühestens im Achtelfinale aufeinander. Radler, die sich für die spannende Tour von Paris (dort spielt Deutschland am 16.6. gegen Polen und am 21.6. gegen Nordirland) nach London entscheiden, finden garantiert unterwegs eine Möglichkeit, die Spiele im TV zu verfolgen. Infos: ca. 295 bis 390 Radkilometer. 9 Tage ÜF, ab 798,- Euro.

 

„Rundreise Provence – Genussvoll Radeln rund um Orange“. Wie gut, dass es sich um eine Rundreise handelt! So können die Radler zweimal den Charme der südfranzösischen Stadt Orange genießen – am Anfang und am Ende. Aber nicht nur Orange bezaubert. Auch die Landschaften, Naturdenkmäler wie die Quelle Fontaine-de-Vaecluse und Zeitzeugen wie die Brücke von Avignon lassen mitunter sogar die Fußball-Ereignisse in den Hintergrund treten. Infos: ca. 270 Radkilometer. 7 Tage ÜF ab 670,- Euro.

 

„Canal du Midi – Sinnesfreuden und Prachtbauten“. 60.000 Bäume wurden einst zur Befestigung der Wasserstraße gepflanzt. Sie garantieren noch heute eine grüne, schattige Radtour entlang des Kanals. Die Eurobike-Reise beginnt in Séte und führt über Narbonne und Carcassone (Möglichkeit zu einer Rundtour) nach Toulouse, wo z. B. am 20. Juni Russland gegen Wales spielt. Infos: ca. 205 bis 350 Radkilometer, 7 Tage ÜF ab 720,- Euro.

 

„Rhône-Radweg II – Von Lyon nach Orange“. Auch Lyon ist zur EM im Fußballfieber. Dort treffen z. B. Belgien und Italien aufeinander. Für Radurlauber ist die UNESCO-Weltkulturerbe-Altstadt Ausgangspunkt zu einer Fahrt durch üppige Wein-Landschaften und duftende Obstgärten. Auch Kultur und Kulinarik kommen nicht zu kurz. Infos: ca. 275 Radkilometer. 8 Tage ÜF ab 695,- Euro.

 

„Rund um Bordeaux“. Rad-&-Schiff-Fans schießen mit der Reise auf dem Flussschiff MS Bordeaux sicher kein Eigentor. Sie schippern durch berühmte Weinregionen, lassen sich von atlantischer Meeresbrise streicheln und radeln vergnügt durch sanftes Hügelgelände. Abends wird dann gemeinsam Fußball geguckt. Zum Beispiel die Begegnung Kroatien – Spanien in Bordeaux am 21. Juni. Infos: ca. 230 bis 275 Radkilometer. 8 Tage VP ab 1149,- Euro.

 

EUROBIKE TOURISTIK GmbH

  • Mühlstraße 20
  • A - 5162 Obertrum /Österreich
  • Tel.: 00 43-(0)62 19/74 44
  • Fax: 00 43-(0)62 19-8272
  • Internet: www.eurobike.at, eurobike@eurobike.at

 

© Eurobike
© Eurobike

Kommentar schreiben

Kommentare: 0