Erneute Reihe von Todesfaellen in der Radszene

Leider gab es wieder eine üble Reihe an Todesfällen in der Bikeszene. Bereits im März verabschiedete sich  die Radwelt von den belgischen Fahrern Daan Myngheer (Herzinfarkt) und Antoine Demoitie (Autounfall). Nun sind auch noch der Niederländer Gijs Verdick (Herzattacken, 21 Jahre) und gestern der kanadische Downhill-Star Stevie Smith (Motorradunfall, 26 Jahre) verstorben.

 

Die Links:

http://www.pinkbike.com/news/stevie-smith-passes-away.html

http://www.focus.de/sport/radsport/radsport-radsport-niederlaender-verdick-stirbt-nach-herzattacken_id_5518583.html

Kommentar schreiben

Kommentare: 0