Spezialradmesse: 110 Aussteller aus 17 Laendern

© Spezialradmesse
© Spezialradmesse

"Wir sind mehr als zufrieden, ein super Ergebnis, Lob kam von Ausstellern wie Besuchern gleichermaßen", betont Veranstalter Hardy Siebecke, der mit seinem gut eingespielten, 100-köpfigen Organisationsteam auch die 21. "Spezi" trotz des Aprilwetters bestens über die Bühne brachte.

 

Trotz des eher unbeständigen Aprilwetters ließen es sich rund zehntausend Besucher aus vielen Ländern nicht nehmen, wieder Weltneuheiten, Premieren und Innovationen nicht nur zu bestaunen, sondern auch nach Möglichkeit auszuprobieren. "Vor allem unsere drei Probeparcours, wo man zahlreiche Modelle einfach mal unverbindlich testen kann, waren stark frequentiert. Aber auch das zweitägige Vortragsprogramm mit abenteuerlichen Reisereportagen und Fachvorträgen kam prima an", berichtete Veranstalter Hardy Siebecke.

 

Besuchermagneten wie das erste faltbare Lastenrad mit Motor, ein bequemes Sesseldreirad mit komfortabler Sitzhöhe von 45 cm, ein vierrädriges Liegerad mit großem Stauraum, superleichte Speedtrikes, die alle Rekorde brechen, ein wendiger E-Rollator-Roller und noch einige mehr Erfindungen und Kuriositäten fanden auf der 21. Internationalen Spezialradmesse am 23. und 24. April besondere Beachtung.

 

Rund 10.000 Spezialrad-Fans aus der ganzen Welt waren auch dieses Jahr in die Südpfalz gereist, um das weltweit einzigartige Branchen-Forum mit der Spaßgarantie mitzuerleben. Mehr als 110 Aussteller aus 17 Ländern zeigten das gesamte Spezialrad-Spektrum: Liegeräder, Falträder, Dreiräder, Vierräder, Tandems, Velomobile, E-Bikes und Pedelecs, Reha-Mobile, Transporträder, Klassiker, Fahrradanhänger, Ruderräder, Familienräder, Tretroller, Sesselräder, Einräder und praktisches Zubehör rund ums Rad.

 

In drei Messehallen und auf einem großen Freigelände präsentiert sich die Spezialrad-Branche jedes Jahr in Germersheim in all ihren Facetten. Auf großen Testparcours können fast alle Fahrradmodelle Probe gefahren werden, rund 3.000 Gäste bringt die Spezi so jedes Jahr aufs Rad. "Dieses Jahr erwiesen sich komfortable Dreiräder als Magneten", weiß Siebecke. "Bei den Trikes ist das Angebot besonders breit, individuelle Wünsche für Alltag, Radreisen oder Reha werden hier nach Maß erfüllt."

 

Und natürlich steht der Termin für die 22. Internationale Spezialradmesse auch schon fest! Am 29. und 30. April 2017 drücken alle Fans die Daumen für sonnigeres Spezi-Wetter.

 

Weitere Infos unter www.spezialradmesse.de und auf Facebook https://www.facebook.com/pages/Spezialradmesse-SPEZI

Kommentar schreiben

Kommentare: 0