Radeln in Oesterreich: Sechs Angebote fuer Geniesser

Auf Radtour in Österreich denkt man oft: Schöner geht’s eigentlich nicht! Gipfelriesen und Weinberge, Badeseen und romantische Weiher, stolze Flüsse und klare Bäche. Und dann sind da auch noch so tolle Städte wie Salzburg, Wien und Graz. Also nichts wie hin!

 

„Donau-Radweg – so vielseitig ist Österreich“

Die achttägige Radtour führt von Passau nach Wien und präsentiert den Radlern hinreißende Flusslandschaften wie die Donauschlinge, das Marchland, Strudengau, Nibelungengau und Wachau. Dazwischen immer wieder Städte und Städtchen zum Verlieben: Linz, Grein, Melk, die 1000-jährige Stadt Krems und die Rosenstadt Tulln. Infos: ca. 325 – 340 Radkilometer, 8 Tage ÜF ab 448,- Euro.

 

„Neusiedlersee Rundfahrt – Wein und mehr im Dreiländereck“

Lange, trockene Sommer, klappernde Störche auf roten Dächern, Entenfamilien auf Kopfsteinpflaster, endlose Weinanbaugebiete und ein romantischer See – im Südosten Österreichs, an der Grenze zu Ungarn und zur Slowakei, liegt eine zauberhafte Region, in der die Zeit stillzustehen scheint. Start und Ziel: die Walzerstadt Wien. Infos: ca. 250 Radkilometer, 8 Tage ÜF ab 619,- Euro.

 

„Tauern-Radweg – von Krimml über Salzburg nach Schärding/Passau“

Die Gebirgskette der Tauern als Kulisse, schlängelt sich der Radweg erstaunlich eben entlang von Salzach und Saalach. Einzigartige Attraktionen sind die Krimmler Wasserfälle, die Hochgebirgs-Stauseen und das Kraftwerk Kaprun. Auch Zell am See, Lofer, Salzburg und Burghausen bieten jede Menge Sehenswertes. Infos: ca. 290 – 315 Radkilometer, 6 Tage ÜF ab 425,- Euro.

 

„Bierbrauers Pilgerweg: Bierapotheke – Bierbad – Biergenuss“

Bis zum ausgehenden Mittelalter war das Bierbrauen Klöstern, Spitälern und Bruderschaften vorbehalten. Und so führt diese „Bier“-Reise, bei der sowohl Wissens- als auch Bierdurst gestillt wird, zu vielen historischen Einrichtungen. Auf dem Weg von Salzburg nach Passau ist nach der jeweiligen Rad-Etappe viel Gelegenheit für Gemütlichkeit bei leckerem Essen und gutem Bier. Infos: ca. 125 – 235 Radkilometer, 5 Tage ÜF ab 345,- Euro.

 

„Sternfahrt Salzkammergut – besungene Seen und süße Klischees“

Eine verführerische Radtour, auf der bildschöne Seen zum Baden oder zu einer Bootstour einladen, Torten und Kuchen in stilvollen Konditoreien locken, gelebte Traditionen in vergangene Zeiten zurückversetzen, z. B. zu Kaiserin Sissi. Von Bad Goisern aus werden Rad-Ausflüge zum Traunsee, Gosausee, Wolfgangsee, Hallstätter See, Ausseersee und Grundlsee unternommen. Infos: ca. 210 Radkilometer, 7 Tage ÜF ab 465,- Euro.

 

„Mur-Radweg – vom Enzian zum Riesling“

Auch auf dieser Radroute durch die Steiermark zeigt sich die Vielseitigkeit Österreichs. Einerseits faszinieren Naturlandschaften mit mehr als 200 Vogelarten. Andererseits begeistert die moderne Landeshauptstadt Graz. Und obendrauf gibt’s reichlich Schlösser und Burgruinen am Wegesrand. Die Reise beginnt in St. Michael und endet in Bad Radkersburg. Infos: ca. 330 Radkilometer, 7 Tage ÜF ab 518,- Euro.

 

Veranstalter:

  • EUROBIKE TOURISTIK GmbH
  • Mühlstraße 20
  • A - 5162 Obertrum /Österreich
  • Tel.: 00 43-(0)62 19/74 44,
  • Fax: 00 43-(0)62 19-8272,
  • Internet: www.eurobike.at
  • E-Mail: eurobike@eurobike.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0