Schaltgruppenkonfigurator neu im Hartje Bestellportal

Nur wenige Wochen nachdem die Hartje "EOSapp" als schnelle und mobile Nachbestell-Lösung erfolgreich initiiert wurde, bietet die Hermann Hartje KG mit dem Schaltgruppenkonfigurator ein weiteres Highlight. Die Integration in das EOSweb wertet das Händler-Bestellportal abermals auf.

Viele Händler wissen: das Bestellen einer kompletten Schaltgruppe kann oftmals zum zeitaufwendigen Geduldsspiel verkommen, da alle Bestandteile optimal gewählt und verfügbar sein wollen. Eine drastische Vereinfachung dieses Bestellvorganges hat sich die Hermann Hartje KG nun auf die Fahnen geschrieben.

 

Der neue Schaltgruppenkonfigurator (kurz SGK) bietet einen Schnell-Zugriff auf alle gelisteten Schaltgruppen von SRAM, SHIMANO und CAMPAGNOLO. Händler finden Zugang zum SGK in der Bestellmaske des HARTJE EOSweb Bestellsystems, mit dem sie vermutlich ohnehin täglich, zumindest aber regelmäßig arbeiten. Bei der selbsterklärenden Reise durch den SGK werden zuerst die Marke, die Schaltgruppe und anschließend die Schaltvarianten (2x11, 1x11 etc.), der Bremsentyp (Disc oder Felge, hydraulisch oder mechanisch) sowie die Farbe festgelegt. Es erfolgt ein Vorschlag für eine Standard-
Konfiguration sowie die Anzeige aller möglichen weiteren Optionen inklusive Verfügbarkeit und der jeweils exakten Berechnung von Listenpreis, Gruppenpreis sowie dem individuellen netto/netto-Preis.

 

Eine Kompatibilitätsprüfung schließt zudem das versehentliche Auswählen nicht passender Systeme oder Komponenten aus. Zusätzlich können Artikel hinzugebucht werden, die nicht zwingend für die Bestellung der Schaltgruppe erforderlich sind (z.B. Flaschenhalter, Umwerferschellen, Pedale, Steuersätze etc.).

 

An den Händler ausgeliefert wird in einem eigens angefertigten HARTJE Schaltgruppenkonfigurator-Versandkarton – je nach kommissionierter Gruppe entsprechend individuell gelabelt. Insgesamt ist der Bestellvorgang von Schaltgruppen laut Hartje nunmehr maximal vereinfacht.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0