Reichweit: Stromer ST2 S

Der Verein ExtraEnergy.org hat jüngst in der Kategorie „Business Pedelecs“ 25 Modelle getestet. Als Testsieger ging das ST2 S des Schweizer Herstellers Stromer hervor. Es schafft bis zu 180 Kilometer Reichweite.

Nicht nur für den kraftvollen, fein abgestimmten und beinahe lautlosen SYNO-Drive-Moto errang das Stromer den Spitzenplatz, auch die vielen  Ausstattungshighlights beeindruckten die Tester. Für besonderes Aufsehen sorgte der enorm leistungsstarke Akku, mit dem bis zu 180 Kilometer Reichweite erzielt wurden. Mit einer Akkukapazität von 983 Wattstunden plus Rekuperationsfunktion zur Energierückgewinnung hat Stromer ein richtiges Pfund im E-Bike-Programm. 

 

Und es kann noch mit ganz anderen Tech-Highlights aufwarten. Mittels der vollelektronischen Shimano XTR Di2 werden die elf Gänge per sanften Knopfdruck geschaltet. Die integrierte M99-Supernova-Pro-Beleuchtung durchdringt mit ihren maximalen 1600 Lumen die schwärzeste Nacht. Tagfahr-, Abblend- und Fernlicht sorgen bei jedem Wetter beste Sicht und Sichtbarkeit. Wie die Kommandozentrale und weitestgehend alle Kabel sind auch die Lichter in den mattgrauen Rahmen integriert. Vor Langfingern schützt dieses edle Gefährt  die app-gesteuerte Tracking- und Sperrfunktion des voll vernetzten Premium-Commuters.

 

Bei so viel Extras hieß es: „Testsieger“ – was sonst! Und zwar bei den Business Pedelecs. Der Schweizer Stromer-Gründer und -Verwaltungsratspräsident Thomas Binggeli freut sich über den zusätzlichen Rückenwind für sein Team: „Wir wollen die Menschen mit unseren E-Bikes für eine moderne, nachhaltige Form des Pendelns begeistern. Das überragende Testergebnis bestärkt uns in unserer Arbeit.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0