Bike the Rock neu mit 1. Fuji Bikes Marathon

Das legendäre "Bike the Rock"-Festival wird dieses Jahr am 18. und 19. Juni  in Heubach um eine Riesenattraktion reicher: Bei der  16. Auflage steht erstmals auch ein Mountainbike-Marathon auf dem Programm. Eine reizvoller, 21 Kilometer langer Kurs bietet den Hobby-Bikern ein gutes Betätigungsfeld.
 

Seit Dienstagabend schon ist das Anmeldeportal auf der neuen Homepage freigeschaltet. Olympisches Cross-Country mit Weltklasse-Athleten, ein Hobby-Gegenstück auf kurzer Runde für Kinder, ein Downhill-Spektakel für lizenzlose Abfahrts-Enthusiasten und die Artisten aus der Trial-Disziplin – das alles hat das "Bike the Rock" schon seit Jahren im Programm.

 

Was aber bisher fehlte, ist das zahlenmäßig beliebteste Betätigungsfeld des deutschen Mountainbikers: ein Marathon! Dieses fehlende Puzzleteil wird jetzt in das Wochenend-Programm des Kultevents unter dem Rosenstein eingefügt. Die Organisatoren haben an einer 21 Kilometer langen Runde getüftelt. Und herausgekommen ist eine Schleife, auf der man sehr viel vom Reiz der Ostalb erleben kann.
Die Strecke bietet alles, was das Mountainbiker-Herz begehrt. Beschauliche Abschnitte mit herrlichen Aussichten, Singletrails mit Fahrspaß und 700 Höhenmeter pro Runde.

 

Ein Landschaftserlebnis par excellence!
21 Kilometer sind nicht lang, aber wer im Sattel nicht ganz so geübt ist, dem wird auch das genügen. Wer mehr will, kann auch zweimal oder sogar dreimal die Runde drehen. Dann wird’s konditionell aber schon richtig anspruchsvoll. Short Track, Power Track und Extreme Track hat man die drei Distanzen genannt.
Die Teilnehmer haben den Luxus, dass sie sich noch während des Wettbewerbs umentscheiden können. Wer noch nicht genug hat, hängt noch eine Runde dran, wem’s zu viel wird, der macht eine Runde weniger. Ein obligatorisches Event-Shirt gibt’s so oder so.
 
"Als einer der ältesten Fahrradhersteller freuen wir uns von Fuji Bikes als Hauptsponsor auf den 1. Fuji Bikes Marathon. Da neben den Cross-Country-Rennen, der Bereich Marathon in den letzten Jahren immer stärkere Zuwachszahlen verzeichnet, wünschen wir dem Bike the Rock Fuji Bikes Marathon einen erfolgreichen Einstand und denken, dass sich alle Teilnehmer und Zuschauer auf ein spannendes Rennen und eine attraktive Streckenführung freuen können", sagt Armin van Hoogstraten, Geschäftsführer der Advanced Sports GmbH.
 
Ab sofort ist das Meldeportal auf der neu gestalteten Homepage www.biketherock.de freigeschaltet. Das gilt auch für alle anderen Wettbewerbe. Dazu gehört weiterhin ein Cross-Country-Rennen für die Kategorien U9 bis U15, für die der Marathon nicht vorgesehen ist.
 
Weitere Informationen bezüglich Startzeiten, Anmeldeformalitäten etc. sind der Homepage www.biketherock.de zu entnehmen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0