vivavelo 2016 - Keynote-Speaker wagen den Blick...

© vivavelo / VSF g.e.V.
© vivavelo / VSF g.e.V.

... über den Tellerrand

Prominente Redner eröffnen das Programm des Vivavelo Kongresses, der vom 18. bis 19. April in Berlin stattfindet.

 

Mikael Colville-Andersen
Mikael Colville-Andersen

 

Der bekannte Stadtplaner aus Kopenhagen, Mikael Colville-Andersen (http://www.copenhagenize.com/) spricht in einem gesellschaftskritischen Vortrag über das Thema „Lebensraum Straße“.

Dabei setzt er sich intensiv mit der Frage auseinander, welchen Preis wir aktuell für die Folgen unserer Verkehrspolitik bezahlen und welche Alternativen möglich sind.

Prof. Dr. Klaus Töpfer
Prof. Dr. Klaus Töpfer

 

 

 

 

Anschließend wagt Prof. Dr. Klaus Töpfer, ehem. Bundesumweltminister
und ehem. Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen
(UNEP), einen Blick auf die Themen „Mobilität, demographischer Wandel,
gesellschaftliche Werte“.

Franz Linder
Franz Linder

 

 

 

Es folgt ein Vortrag über die Transformation der Straße von Franz Linder, Geschäftsführer der P3 Agentur für Kommunikation und Mobilität, in dem er konkret aufzeigt, wie eine zukünftige, menschengerechte Stadtplanung aussehen könnte.

„Der erste Kongresstag nimmt bewusst Abstand zum Klein-Klein des Fahrrad-Alltags“, sagt vivavelo Initiator Albert Herresthal, Vorstand des VSF e. V., „Stattdessen werden neue Horizonte aufgezeigt. Durch diese

Inspirationen soll der Weg für perspektivisches Denken und Handeln geebnet werden. Diese Ebene wird dann bei der politischen Podiumsdiskussion wieder aufgenommen.“

 

Der 2010 vom VSF ins Leben gerufene vivavelo Kongress findet aktuell zum 4. Mal statt. Ideelle vivavelo Partner aus der Fahrradwirtschaft sind der Zweirad Industrie Verband (ZIV e. V.), die Zweirad-Einkaufs-

Genossenschaft (ZEG e. G.) und die Bike&Co (BICO). Informationen zum Programm finden sich unter www.vivavelo.org. Hier ist auch die Anmeldung möglich.

 

vivavelo, Kongress der Fahrradwirtschaft vivavelo ist ein vom Verbund Service und Fahrrad g.e.V. (VSF) initiierter Kongress, der alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. Dort treffen Fahrradwirtschaft, Politik und Medien aufeinander und diskutieren über Zukunftsthemen der Branche. Vielfältige Vorträge und Workshops bieten interessante Informationen und Anregungen. vivavelo ist die Plattform für alle, die das Fahrrad voran bringen wollen. Der nächste Kongress findet vom 18.-19. April 2016 in der Landesvertretung von NRW in Berlin statt.

 

www.vivavelo.org

Kommentar schreiben

Kommentare: 0