Integration ist Teamarbeit - "My handicap Integrationshotel"

© Kai Lühr
© Kai Lühr

Ist es möglich in Lübbecke ein Hotel aufzubauen, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammen arbeiten und wird es dann auch angenommen?

Diesen Fragen geht Kai Lühr mittels eines Fragebogens nach, bevor er sich in dieses, unserer Meinung tolles Projekt stürzt.

Genau hier ist ihr Engagement gefordert, indem Sie einfach den Fragebogen, der hier zum Download zur Verfügung steht, ausfüllen und Kai Lühr zusenden.

Kai Lühr plant ein neues Hotel im Altkreis Lübbecke. Es soll ein anderes Hotel werden.

Das "Andere" an diesem Betrieb ist, dass in seinem Hotel Menschen mit verschiedenen Behinderungen tätig sein werden und das Hotel eigenverantwortlich führen.

Der Service und Standard soll sich von konventionell geführten Hotels nicht unterscheiden. Der Anspruch soll sein, dass bei der Erstellung des Gebäudes darauf geachtet wird, dass es absolut barrierefrei ist.

 

Sämtlich Integrationsbetriebe haben sich im "embrace Verband" zusammengeschlossen.

www.embrace-hotels.eu

 

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, füllen Sie den Fragebogen aus, den Sie dann per E-Mail an

Kai Lühr senden.

 

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/776295019163362

 

 


Download
Download Fragebogen
Alle weiteren Details entnehmen Sie dem Fragebogen. Für Inhalte, Rechte usw. ist ausschließlich der Projektverantwortliche Kai Lühr veranwortlich.
Fragebogen_Intigrations-Hotel-09.01..pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0