E-bike-manufaktur: Gut besuchte Schulungen

Schon die erste Veranstaltung im Januar, die eigentlich am Oldenburger Sitz der Firmenzentrale stattfinden hätte sollen, war so stark frequentiert, dass man auf einen anderen Ort ausweichen musste. Auch für den zweiten Termin in Karlstein im Raum Frankfurt sind nur noch Restplätze verfügbar.

 

Der deutsche Qualitätshersteller Cycle Union hat für die Fachhändler seiner neuen Marke e-bike manufaktur an zwei Terminen erfolgreich eine deutschlandweite Schulung gestartet. Der erste Termin war mit über 50 Teilnehmern top besucht, und auch für den zweiten Termin am 2. März 2016 in Karlstein im Raum Frankfurt sind schon über 30 Teilnehmer registriert. Einige Restplätze sind noch verfügbar. Anmeldungen können über den jeweiligen Außendienst-Mitarbeiter erfolgen.

 

Die teilnehmenden Fachhändler können sich im Rahmen der Schulung, die in Kooperation mit BMZ und dem führenden deutschen Automotive-Spezialisten Brose durchgeführt wird, über alle Themen informieren, die für Vertrieb und Service der hochwertigen E-Bikes relevant sind.


Dazu gehört die Vorstellung der Funktion der Brose E-Bike Komponenten vom Antrieb über Steuergerät, Sensorik und Batterie. Zudem wird die Vorgehensweise bei der Serviceabwicklung sowie der Einsatz der Diagnose-Software erläutert. Tipps zu Reparaturen und allgemeine Hilfestellungen runden das Schulungsprogramm ab.

 

Weitere Infos zur neuen Marke e-bike manufaktur und eine Händlerübersicht finden Sie auf der neu gestalteten Website: http://www.ebike-manufaktur.com/de/index.php

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0