Das dreckige Dutzend: Team BH SR SUNTOUR KMC

Adelheid Morath © Thomas Maheux
Adelheid Morath © Thomas Maheux

Aus zwölf Fahrerinnen und Fahrern wird in der anstehenden Saison das Team BH SR SUNTOUR KMC bestehen. Acht von ihnen machen sich Hoffnungen auf die Olympischen Spiele in Rio. Darunter auch eine Deutsche: Adelheid Morath. 

 

Ende letzter Woche stellte das MTB Worlcup Team BH SR SUNTOUR KMC in seinem Hauptquartier die Fahrer des Jahres 2016 der Öffentlichkeit vor. Insgesamt zwölf Bikerinnen und Biker werden in der kommenden Saison die Farben der Equipe tragen, alleine acht Fahrer aus dem Team stehen in der Qualifikation für Olympia in Rio.

 

BH Bikes wird das Team durchgehend mit dem neuen Ultimate 29 Race Rahmen ausstatten. Mit diesem Rahmen knackt BH erstmals die 1000-Gramm-Marke. Das Bike wurde nach den aktuellen Rennansprüchen konstruiert.

 

Aus dem deutschsprachigen Raum ist weiterhin die ehemalige Deutsche Meisterin Adelheid Morath im Team vertreten. Sie wird wieder beim Worldcup im Einsatz sein und  strebt den einen oder anderen Top-Ten- oder gar Podiums-Platz an. Auch für Olympia will sie sich nach Möglichkeit qualifizieren.

 

Neu im Team ist die amtierende österreichische Staatsmeisterin Lisa Mitterbauer aus Seeham im Flachgau. Im letzten Jahr war sie für das niederländische Feenstra Felt Bike Team am Start und konnte hier unter anderem ihren Meistertitel erringen. Mit dem BH SR SUNTOUR Team hofft die sympathische Österreicherin auf eine noch erfolgreichere Saison als die letzte.

 

Aus deutscher Sicht nicht mehr dabei ist Hanna Klein, die in den letzten zwei Jahren für das Team unterwegs war.

 

 

Das Team setzt sich aus folgenden Fahrern zusammen:

 

  • Julie Bresset: Olympiasiegerin, XCO World Champion (2X), World Cup winner, XCM National Champion 2015
  • Maxime Marotte: 7.Worldcup overall 2015; 7. UCI World Ranking; 6. WM 2015.
  • Adelheid Morath: 13. XCO WM 2015; 9. EM; 5. Windham World Cup; Siegerin Swiss Epic.
  • Jordan Sarrou: 23, 5. EM 2015; Team Relay World Champion 2015, U23-Europameister  2014, Sieger U23 World Cup 2014.
  • Perrine Clauzel: 21, U23 XCO Frz. & Europa-Meister, XCE Frz. Meiste.
  • Victor Koretzky: 21, 2. U23-WM 2015, Team Relay World Champion 2015, Sieger Roc d’Azur 2015 (scratch).
  • Hélène Marcouyre: Siegerin La Forestière 2015, XCM National Champion 2011-2010- 2008-2007-2006.
  • Nicolas Bazin: Cyclo-cross & MTB Rennen; 11. Frz. Meistersch. 2015, CX Masters Frz. Meister 2015-2016, 12. Elite CX Frz. Meistersch. 2015-2016.
 Lisa Mitterbauer © Thomas Maheux
Lisa Mitterbauer © Thomas Maheux

 

4 Fahrer sind für 2016 neu

  • Lisa Mitterbauer, 23, Österr. XCO Elite National Champion (2015-2013), 33. UCI World Ranking.
  • Monika Zur, 22; 3. U23-XCO European championships 2015; 7. U23 XCO World Championships.
  • Joshua Dubau, 19, 8. U23 XCO National Championships 2015, Winner of 2015-2016 U23 Cyclo-cross French national cup.
  • Lucas Dubau, 19; 11. U23 XCO National Championships 2015; 3. 2015-2016 Cyclo-cross U23 Frz. Meisterschaften

Kommentar schreiben

Kommentare: 0