Haibike – Partner im Rolls Royce Club der Enthusiasten

Mehr Glamour, Luxus und Perfektionismus geht kaum! Der exklusive Rolls-Royce Enthusiasts’ Club offerierte dem staunenden Volk am Wochenende seine neue Publikation "Strive for Perfection – A Celebration of Design & Luxury". Fahrradhersteller Haibike aus Schweinfurt ist einer der exklusiven Markenpartner.


Die Buchpräsentation fand in der Saatchi Gallery in London statt, veranstaltet von einem der weltweit renommiertesten Autoclubs, dem Rolls-Royce Enthusiasts’ Club. In dem dort vorgestellten neuen Buch "Strive for Perfection – A Celebration of Design & Luxury"  werden auf 444 Seiten nicht nur die neuesten Rolls-Royce- und Bentley-Modelle, sondern auch rund 100 exklusive Markenpartner vorgestellt. Mit dabei: der unterfränkische Fahrradriese Haibike, der mit seiner XDURO-Linie in Sachen Pioniergeist, Innovation und Design die Kriterien der Fachredaktion erfüllte.


Bei der selbstverständlich luxuriös gestalteten Präsentation des Buches begrüßten Autojournalist und TV-Moderator Quentin Willson, Rennfahrerin und TV-Moderatorin Vicki Butler-Henderson und eine bekannte Weinkritikerin namens Jilly Goolden die Gäste. "Strive for Perfection" beleuchtet die Anfänge und das Erbe von Rolls-Royce und Bentley und fängt den Glanz und den Wagemut dieser Automobil-Ikonen ein.


Zum exklusiven Kreis der über hundert weltweit renommierten Marken, die bei dieser Präsentation als Aussteller vertreten waren, zählte auch Haibike: Die Fachredaktion hatte die Bikemarke ausgewählt, Teil der exklusiven Publikation zu werden.Design, Pioniergeist und Innovationsführerschaft waren die entscheidenden Auswahlkriterien des Redaktionsteams. "Wir freuen uns sehr, heute abend mit unserer XDURO-Kollektion vertreten zu sein. Es ist ein weiterer Beweis, dass wir mit unseren ePerformance Bikes auf besondere Weise einen Trend geschaffen haben, der in Sachen Formsprache und Ästhetik in einer ganz hohen Liga mitspielt", freut sich Susanne Puello, Geschäftsführerin der Winora Group.


Eine Ausstellung von Rolls-Royce- und Bentley-Modellen war während der gesamten Veranstaltung zu besichtigen, um die illustre Geschichte dieses Luxusautomobilherstellers gebührend zu feiern. Dazu gehörten acht brandneue Rolls-Royce- und Bentley-Motoren, ein Ghost-Motor, ein Silver Cloud III-Chassis, ein 20 PS-Schnittmodell und ein speziell in Auftrag gegebener Goodwood Mini.


www.haibike.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0