Mehr Komfort mit Liegerädern von Toxy

Toxy baut nicht nur besonders schnelle, sondern auch komfortable Liegeräder. Auf Wunsch mit Elektro-Motor, so lässt es sich auf einem voll gefederten Liegerad-Pedelec unvergleichlich entspannt Radeln.

Die Toxy Liegerad GmbH bietet bereits sämtliche Alltags- und Reiserad-Modelle mit ihrem optionalen Smart.E Antrieb an und hat für noch mehr Fahrfreude neue Hinterrad-Schwingen mit innovativem Federungskonzept entwickelt.

 

Die 2016er Modelle Flite, LT und TT erhalten neben der variablen Vorspannung jetzt auch eine 2-stufig einstellbare untere Dämpferaufnahme. Damit wird einerseits ein serienmässig leicht erweiterter Federweg erzielt, andererseits kann die Federung bei erhöhter Zuladung spontan mittels nur einer Schraube angepasst werden („Flip-Flop“-Aufnahme mit ca. 20 Prozent Hebel-Differenz).

 

Der ohnehin mit 135mm unvergleichlich großzügig gefederte „Comfort-Cruiser“ Toxy-CR erhält statt 4-stufiger Federbasis nun eine - ebenfalls nur mittels Schraubendrehung - stufenlos verschiebbare Dämpferaufnahme (s. Foto). Die Stoßdämpfer sind wahlweise mit Spiralfeder oder leichter Luftfederung erhältlich.

 

Der seit 20 Jahren bewährte Toxy-Klassiker CL, 2015 als Jubiläums-Edition erhältlich, behält nach wie vor die bisherige Schwingenkonstruktion bei.

 

Nachdem Liegerad-Spezialist Toxy seit 5 Jahren die Preise aller Modelle nicht verändert hat, steht zum nächsten Jahr erstmals eine moderate Preiserhöhung an. „Damit geben wir die alljährlich gestiegenen Beschaffungspreise zum Teil weiter“, so Geschäftsführer Arved Klütz. „Alle bis Jahresende eingehenden Bestellungen werden aber noch zum bisherigen Preis ausgeliefert, auch der webshop wird erst zum Jahreswechsel angepasst und gleichzeitig erweitert.“

Das neue Flite hat eine stufenlose Schnellspannvorrichtung für den Dämpfer für spontane Gepäckmitnahme.
Das neue Flite hat eine stufenlose Schnellspannvorrichtung für den Dämpfer für spontane Gepäckmitnahme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0