Taschenspezialist Ortlieb mit neuem PR-Mann

Mitte Oktober hat der 32-jährige Sportwissenschaftler Peter Kühn bei Taschenspezialist Ortlieb die Nachfolge von Christina Halasz angetreten.

Kühn bringt mehrjährige Erfahrungen aus der Berliner Medienagentur "Wirkhaus" mit, wo er unter anderem für den Deutschen Olympischen Sportbund, den Bundesverband der Volksbanken Raiffeisenbanken und Ferrero aktiv war. Anschließend baute er bei dem Multichannelunternehmen "HIBIKE", einem großem Versender aus dem Bereich Bike und Zubehör, die PR-Abteilung auf.


Nach einer Zwischenstation außerhalb der Sportbranche, möchte der begeisterte Biker nun seine Leidenschaft wieder mit dem Beruf verbinden. In seiner Freizeit ist der 32-Jährige als Biker, Skifahrer, Läufer oder am Klettersteig in den Bergen anzutreffen. 

"Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung in einer faszinierenden Branche. Die Firma Ortlieb, die Begeisterung für den Outdoor- und Bikesport und die Firmenphilosophie decken sich mit meinen eigenen Überzeugungen und Interessen. Zudem freue ich mich auf die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kollegen der Presse, da uns alle die Leidenschaft für die Themen Fahrrad und Outdoor verbindet", sagt Peter Kühn über seine neue Position.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0