BMZ feiert zweimillionsten Akku für E-Bikes

Erik Bär, Senior Projektleiter E-Bike, und sein Team präsentieren den Jubiläumsakku von BMZ © Foto: BMZ
Erik Bär, Senior Projektleiter E-Bike, und sein Team präsentieren den Jubiläumsakku von BMZ © Foto: BMZ

 

 

 


Beim Batterien-Montage-Zentrum (BMZ) ist der zweimillionste E-Bike-Akku vom Band gelaufen. Damit erreicht das Unternehmen eine neue Dimension in der Produktion von Standard-E-Bike-Akkus und belegt eindrucksvoll, wie sehr Fahrradindustrie und Handel die hochwertigen Akku-Lösungen aus Karlstein zu schätzen wissen.



Innerhalb weniger Jahre hat sich eine große Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Batterien für das E-Bike-Segment entwickelt. Als einer der innovativen Taktgeber hat sich BMZ rasch als Marktführer bei leistungsfähigen und sicheren E-Bike-Akkus etabliert.



"BMZ hat diesen Markt innerhalb von fünf Jahren zu einem High-End-Markt gedreht und dadurch das Vertrauen der Kunden in die Batterie geschaffen. Einer der Gründe, warum E-Bikes verkauft werden, ist die Zuverlässigkeit der Batterie, ist sie doch eines der teuersten und wichtigsten Teile am Fahrrad", erklärt BMZ-Gründer Sven Bauer.



Neben der Entwicklung und Produktion von maßgeschneiderten Batterielösungen für die E-Bike-Industrie bietet das Unternehmen auch weit darüber hinausreichende Servicedienstleistungen. So betreut BMZ den Handel mit einem umfassenden After-Sales-Service. Die Batterie-Spezialisten können beispielsweise einen Akkupack reparieren, um Folgekosten des Endverbrauchers niedrig zu halten. Derzeit werden bei BMZ jährlich ca. 10 Mio. Akkumulatoren verschiedenster Bauarten produziert. Das Unternehmen beliefert dabei 40 % des Elektrofahrradmarktes in Europa.



Als Systemanbieter und Spezialist für intelligente Akku-Lösungen hat sich die BMZ GmbH innerhalb nur weniger Jahre eine Spitzenposition auf dem schnell wachsenden Lithium-Ionen-Akku-Markt gesichert. 1994 gegründet, zählt das international agierende Unternehmen heute mit Fertigungsstätten in Deutschland, Polen, China und USA zu den führenden europäischen Akku-Konfektionären.



Die von der in Karlstein ansässigen Firma entwickelten und produzierten High-Tech-Produkte werden weltweit in unterschiedlichsten Produkten renommierter Anbieter eingesetzt. Die Palette reicht von elektrischen Gartenscheren über Bohrmaschinen, Akkuschraubern, Elektro-Fahrzeugen, E-Bikes und portablen medizinischen Geräten bis hin zu Akkus für Erneuerbare Energien.


Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.bmz-gmbh.de.




Erik Bär, Senior Projektleiter E-Bike, und sein Team präsentieren den Jubiläumsakku von BMZ © Foto: BMZ
Erik Bär, Senior Projektleiter E-Bike, und sein Team präsentieren den Jubiläumsakku von BMZ © Foto: BMZ

Kommentar schreiben

Kommentare: 0