2.088 Kilometer Radeln für Schulkinder in Ghana






Einen ganzen Monat lang für Microschool-Projekte von Opportunity International Deutschland in die Pedale treten – das hat Dr. Marta Binder in den vergangenen Wochen getan und dabei mehr als 28.000 Euro für Schulkinder in Ghana gesammelt.


Garantie-Dienstleister Wertgarantie fördert die Projekte der Hilfsorganisation seit Jahren und hat das Projekt "2.000 km mit dem Rad quer durch Deutschland für Kinder in Ghana" mit einer Spende von einem Euro pro gefahrenem Kilometer unterstützt.



Die pensionierte Kinderärztin und Opportunity-Botschafterin Dr. Marta Binder sammelte bereits zum dritten Mal auf ihre eigene Art Spenden für Schulkinder in Ghana. Vom 26. Juli bis 21. August fuhr sie mit dem Fahrrad quer durch Deutschland und besuchte die Sponsoren ihres Projekts.


Ein Stopp war der Hauptsitz des Garantie-Dienstleisters Wertgarantie in Hannover. "Als Versicherer für Fahrräder und sozial engagiertes Unternehmen ist es uns eine Herzensangelegenheit, uns bei dieser Aktion zu beteiligen", erläutert Johannes Schulze, Vertriebsvorstand Wertgarantie. Georg Düsener, Vertriebsleiter Fahrrad ergänzt: "2013 sind wir als fahrradfreundlichster Arbeitgeber Hannovers ausgezeichnet worden – und unser Engagement für soziale Projekte rund ums Fahrrad hält natürlich an."


Der Besuch der Opportunity-Botschafterin beim Fahrrad-Versicherer in Hannover zahlte sich schnell aus: Die lange Reise durch Deutschland hatte Spuren am Rad der Spendensammlerin hinterlassen, so dass das vordere Schutzblech schliff. Die Wertgarantie-Fahrradprofis konnten sofort abhelfen und den Mangel beseitigen – ein Carepaket mit nützlichen Utensilien für die Reise gab es noch dazu.


Wertgarantie beteiligt sich regelmäßig an sozialen Projekten. Dazu gehört auch die langjährige Übernahme von Patenschaften für Kinder aus Entwicklungsländern und die Unterstützung von Unternehmen in Südostasien mit Mikrokrediten.


© Wertgarantie
© Wertgarantie

Kommentar schreiben

Kommentare: 0