BESV: Taiwans E-Newcomer mit besonderen Stärken

 

 

 

 

Die noch recht junge Taiwan-Marke BESV (sprich: Bess-Wie) konzentiert sich voll und ganz auf den Entwurf und die Fertigung von E-Bikes, die ein möglichst cleanes Erscheinungsbild bieten sollen. 

 

 

Ausschließlich Elektroräder und perfekte Integration elektronischer Teile – das ist das klare Sortiment. Doch hinter den Newcomern stecken alte Hasen: Eigentümer ist die Elektronikfirma Darfon, welche wiederum zur BenQ-Gruppe gehört und damit über die nötige Elektronik-Expertise verfügt.

 

 

Beim abgebildeten LX-1 steckt der Motor im Monocoque-Rahmen. Neben vielen in der Premiumklasse üblichen Extras hat das LX-1 ein eigenständiges, ansprechend gestaltetes und übersichtliches Kontrolldisplay zu bieten.

 

www.besv.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0