Neuer Geschäftsführer bei Herrmans Oy Ab

 

 

 

Geschäftsführer Reijo Tiuraniemi tritt nach zwölf Jahren von seinem Posten beim finnischen Hersteller Herrmans Oy Ab zurück. Laut eigener Aussage hat er sich entschlossen, ein Sabbatical zu nehmen. Während seiner Amtszeit bei Herrmans hat sich der Umsatz der Firma vervierfacht. Heute beschäftigt Herrmans doppelt so viele Menschen wie vor zwölf Jahren.



An den inzwischen rund um den Globus angesiedelten Standorten haben sich in beiden Geschäftszweigen der Firma die Aktivitäten stark erweitert. „Wir haben unter anderem Niederlassungen in den USA, Deutschland und China gegründet. Ich freue mich und bin dankbar, dass ich zu dieser außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte meinen Beitrag leisten durfte. Dieser Erfolg wäre nicht möglich gewesen ohne die Leistungen meiner kompetenten Kollegen, sowohl in den Fabrikhallen als auch in den Büroräumen, die mit Hingabe für den Erfolg der Firma gearbeitet haben. Dank gilt ebenfalls dem Eifer der Verwaltungsratsmitglieder", erklärt Reijo Tiuraniemi.


Und er ergänzt: "Zwölf Jahre sind allerdings eine lange Zeit in einer solchen Position. Ich denke, jetzt ist es an der Zeit, dass jemand anderes vortritt und die Verantwortung des Geschäftsführers übernimmt. Dadurch werden wir neues Wissen, neue Energie und neue Perspektiven für das Unternehmen gewinnen."


Der Verwaltungsrat und die wichtigsten Aktionäre beabsichtigen, bei der Jahreshauptversammlung Tiuraniemi in den Rat aufzunehmen. "In der Rolle des Senior Advisor könnte er für Kontinuität sorgen und – mit seiner außerordentlichen Erfahrung in Sachen Geschäftsführung – zum Wohle der Firma beitragen",  erklärt Mr. Caj-Anders Skog, Vorsitzender des Verwaltungsrats.


Herrmans' Aufsichtsrat hat Herrn Tom Nordström mit Wirkung zum 1. Oktober zum neuen Geschäftsführer bestellt. 
Nordström ist seit 2013 Mitglied im Aufsichtsrat.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0