Corratec Life: Das Gesundheitsbike aus Raubling

Das Life ist die erste gemeinsame Antwort der Fahrradindustrie und der Medizin auf Übergewicht, Arthrose, Stoffwechselstörungen und Herzkreislauf-Probleme. Laut Weltgesundheitsorganisation zählen diese Erkrankungen zu den fünf häufigsten in den Industrienationen. 

 

 

Eine Folge dieser Probleme ist oft auch noch soziale Isolation, welche wiederum die körperlichen Probleme verschlimmern kann. Das Life soll diese fatale Wechselwirkung auflösen.


Mit diesem Elektrorad will Corratec den Kunden helfen, ihre Gesundheit zu verbessern, ihren Aktionsradius zu erweitern und soziale Isolation zu vermindern.

 

Das Life ist bis 180 Kilo Last zugelassen. Tragende Teile wie Rahmen, Laufräder, Lenker, Sattel und Sattelstütze sind also besonders stabil. Alle Teile sind von bekannten Marken wie Shimano, Rock Shox oder SQlab. Die Zielgruppe allerdings dürfte oft kaum Fahrradmarken kennen, umso wertvoller erscheinen uns da der Bosch-Motor und die Continental-Reifen.
Den größten Anteil zum unerschütter­lichen Fahrgefühl tragen wahrscheinlich die Mountainbike-Reifen bei: 2,2 Zoll dicke Race King Reifen von Continental.


Je nach medizinischer Notwendigkeit und Einsatzspektrum gibt es vom Life unterschiedliche Modelle, etwa mit Bosch Active oder Bosch Performance Motor, manche auch mit Shimanos elektrischer Alfine Di2-Schaltung. Das Life wird in Raubling bei Rosenheim montiert. Entwickelt hat es Corratec mit dem Mediziner Doktor Ludwig Geiger. Corratec geht von etwa fünf Millionen potentiellen Kunden in Deutschland aus.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0