Scott kauft Bergamont

Ab sofort bei Scott: Bergamont (hier das Elektrorad Bergamont E-Ville)
Ab sofort bei Scott: Bergamont (hier das Elektrorad Bergamont E-Ville)

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung der BMC Group Holding AG haben sich BMC und die Scott Sports SA auf eine Übernahme der Anteile, einschließlich der Schweizer Aktivitäten, der Firma Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH geeinigt. Ab Ende Juni 2015 führt die Bergamont Fahrrad Vertrieb GmbH ihre Geschäfte unter dem Dach der Scott Sports SA weiter.

BMC hat im Jahr 2008 Anteile von Bergamont übernommen. Seither wurde der Umsatz des Unternehmens nach Angaben von BMC mehr als verdoppelt. Nach wie vor ist Bergamont sehr ertragsstark und exzellent positioniert, so die Pressemitteilung.

Die Neuausrichtung der BMC Group Holding AG mit den beiden Firmen BMC Switzerland AG und myStromer AG geschieht mit dem Ziel, die Aktivitäten auf das sportive Segment auszurichten „Mit einem in der Bike- und Sportindustrie hervorragend etablierten Unternehmen wie der Scott Sports SA wurde ein idealer Partner für Bergamont gefunden“, so Thomas Binggeli, Verwaltungsratspräsident der BMC Group Holding AG.

Für Beat Zaugg, CEO von Scott Sports SA stellt „eine im Markt etablierte und erfolgreiche Marke wie Bergamont für Sott die ideale Ergänzung des bestehenden Portfolios im Bereich Fahrräder dar. Insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz versprechen wir uns viele positive Synergien.“

Die vereinbarte Übernahme findet mit sofortiger Wirkung statt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Stefan Berkes, Gründer und Geschäftsführer von Bergamont, wird nach einer Übergangszeit aus dem Unternehmen ausscheiden um sich u.a. um ein seit 1938 im Familienbesitz befindliches Unternehmen zu widmen, aber weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Die bisherigen leitenden Angestellten Martin Eberle (Leiter Produktentwicklung) und Wolfgang Winkler (Administration/Finanzen) werden zusammen mit einem neu hinzukommenden Verkaufsleiter das Unternehmen Bergamont im Rahmen der Scott Gruppe künftig leiten. Der Schweizer Vertrieb wird wie bisher von Stefan Schär geführt.

Das Bergamont Händlernetz wird in den nächsten Tagen ausführlich und detailliert über allfällige logistische Änderungen informiert werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0