"The Perfect Hour": Stundenrekordversuch von Alex Dowsett

© Endura
© Endura




Der britische Profiradsportler Alex Dowsett ist wieder auf Kurs für seinen Stundenrekordversuch, den er aufgrund eines Schlüsselbeinbruchs Anfang des Jahres verschieben musste. Dowsett hat sich schnell erholt und ist in hervorragender Form. Er wird den Stundenrekord am Samstag, 2. Mai 2015, um 14 Uhr mitteleuropäische Zeit im National Cycling Centre in Manchester, Großbritannien, in Angriff nehmen. Dowsett startet in einem Rennanzug von Endura.
 


Der Bekleidungssponsor Endura hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Movistar Team Radsportbekleidung höchster Güteklasse zur Verfügung zu stellen. Besonderes Augenmerk wurde dabei dieses Jahr auf die Entwicklung und beständige Verbesserung von im Windtunnel getesteten Aero-Rennanzügen gelegt.


Hierfür arbeitet Endura mit Simon Smart von Drag2Zero zusammen und führt ausgiebige Tests im Mercedes AMG Petronas F1 Windtunnel durch, wobei die hochentwickelte Windtunneltechnik dazu genutzt wird, die aerodynamische Effizienz von Radsportbekleidung zu verbessern. Um Dowsett bei seinem Stundenrekordversuch zu unterstützen, arbeitet Endura an einem speziellen Anzug, der genau für diesen Anlass und Einsatz optimiert ist. Der charismatische Profi aus Essex hat unzählige Stunden im Windtunnel verbracht, um verschiedene Versionen dieses hochtechnischen Anzugs auszuprobieren, da dieser Rennanzug einen beträchtlichen Einfluss auf seinen ambitionierten Rekordversuch haben wird.


© Endura
© Endura

Kommentar schreiben

Kommentare: 0