Wertgarantie zieht Bilanz: Ergebnisse des Geschäftsjahres 2014 und erste Ziele für  2015

Slogan von Wertgarantie © Wertgarantie
Slogan von Wertgarantie © Wertgarantie





Damit Kunden auch zukünftig dem Fahrrad-Fachhandel treu bleiben, bietet der Garantie-Dienstleister neben neuen Produkten auch Lösungen für den Fachhandel zur digitalen Vermarktung von Garantie-Produkten an.



"Sicherheit für Ihre Kunden – Rendite für Sie! Unter dieser Maßgabe haben wir 2014 unsere Zusammenarbeit mit dem Fachhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter erfolgreich ausgebaut." Thomas Schröder, Vorsitzender des Vorstands bei Wertgarantie, zieht ein klares Fazit aus der Geschäftstätigkeit des Garantie-Dienstleisters im Jahr 2014.


Fast 490.000 Kunden entschieden sich für zusätzlichen Komfort und Sicherheit durch eine Garantieerweiterung oder -verlängerung, und rund 5.000 Fachhandelspartner erhöhten ihre Rendite durch die Vermarktung von Wertgarantie-Produkten.

 

Wachstum in Bestand und Neugeschäft

Der Vertragsbestand habe mit 1,95 Millionen Verträgen ein neues Allzeithoch erreicht, so Thomas Schröder: "Ein Plus von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr, mit dem wir sehr zufrieden sind." Neben Zahlungen für rund 350.000 regulierte Schäden (plus 5 Prozent gegenüber Vorjahr) flossen auch Beratungshonorare in Höhe von mehr als 15 Millionen Euro in den Fachhandel. "Wir binden mit unseren Leistungen nicht nur viele Kunden an den Fachhandel, sondern konnten auch mit über 67 Millionen Euro Schadenzahlungen die Bilanzen unserer Partner stärken."

 

Ursächlich hierfür seien unter anderem die weiter ausgebauten Vertriebsaktivitäten, so Thomas Schröder: "Wir haben mit gemeinsamen Produktneuheiten und Veranstaltungen wie Regio-Treffs, Erfa-Tagungen, Trainingsveranstaltungen und Coachings so viele Fachhandelspartner angesprochen wie nie zuvor." Für Österreich ergaben sich 2014 Zuwächse von rund 20 Prozent im Neugeschäft, und das noch junge Geschäft in der Schweiz verzeichnete zum Jahreswechsel ebenfalls einen Bestandszuwachs.

 

Geschäftsbereich Fahrrad

Wertgarantie-Vertriebsleiter Georg Düsener blickt mit Zufriedenheit auf eines der Highlights des Geschäftsbereichs Fahrrad im Jahr 2014 zurück: "Die bereits 10. Veranstaltung 'Wertgarantie verbindet' in Frankfurt zog in diesem Jahr eine Rekordteilnehmerzahl an. Im Fokus stehen bei diesem Treffen nicht nur aktuelle Branchenthemen, sondern wir fördern vor allem auch den kooperationsübergreifenden Austausch unserer Fachhandelspartner. Wie uns das Feedback der Teilnehmer zeigt, ist 'Wertgarantie verbindet' für viele Händler bereits zum festen Branchentermin geworden."

 

Das Neugeschäft der Wertgarantie-Fahrradsparte entwickelte sich mit einem Plus von 14 Prozent zum Vorjahr ebenso erfreulich – der Bestand erhöhte sich 2014 auf fast 100.000 Verträge. "Wachstumsprodukt war dabei im Zuge des E-Bike-Booms unser Akkuschutz mit einem Plus von rund 44 Prozent bei den Neuverträgen", erläutert Georg Düsener. Weiteres Highlight sei der 15. Geburtstag der Wertgarantie-Fahrradsparte im Herbst 2014 gewesen, so Düsener, den man mit einer Fachhandelsaktion mit den Partnern gefeiert habe.

 

Neue Vermarktungsinstrumente und Produkte für den Fachhandel

Die guten Ergebnisse aus 2014 will Garantie-Dienstleister Wertgarantie in den kommenden Jahren fortführen und hat sich mit seinen Leistungen und Produkten entsprechend aufgestellt. Georg Düsener erläutert die Hintergründe: "Fahrradkunden verlagern ihre Produktrecherche und nicht selten auch ihre Einkäufe vermehrt ins Internet. In der Konsequenz gilt es also, die persönliche Beratung und die Dienstleistungen des stationären Fachhandels zeitgemäß mit Online-Angeboten zu kombinieren." Wertgarantie entwickelt deshalb Instrumente, die Internetkäufer über mögliche Online-Abschlüsse von Garantie-Dienstleistungen in den Fachhandel zurückholen. Neue Techniken wie eine App können den Abschluss einer Garantieerweiterung oder -verlängerung im Fachgeschäft direkt, zeitsparend und unabhängig von stationärer Technik unterstützen.

 

Wie immer hat der Garantie-Dienstleister sein Ohr stets am Markt: "Wir stehen ständig in engem Austausch mit dem Fachhandel. Nach unserer Devise 'Aus der Praxis für die Praxis' werden Produkte wie unser Reparaturschutz oder der Diebstahlschutz anhaltend mit den Wünschen und Bedürfnissen unserer Partner abgeglichen und gegebenenfalls angepasst", erklärt Georg Düsener. "Neu und für alle Partner jetzt verfügbar ist der Aktions-Komplettschutz, mit dem passend zum Nutzungsverhalten insbesondere Cityräder, Kinder- und Jugend- sowie Hollandräder zum kleinen Monatsbeitrag 'komplettgeschützt' werden können."

 

Ausgezeichneter Partner für Fachhandel und Kunden

Dass neben dem Fachhandel auch die Kunden die Leistungen des Garantie-Dienstleisters wertschätzen, zeigt die jüngste Zertifizierung: "Vor einigen Monaten hat die Befragung der TÜV Rheinland Group ergeben, dass 94,5 Prozent der befragten Kunden mit unseren Leistungen sehr zufrieden oder zufrieden sind und unsere Serviceleistung in Summe die Schulnote 1,8 erhält." Die Weichen für ein weiter anhaltendes Wachstum von Wertgarantie seien also gestellt, fasst Thomas Schröder zusammen: "Mit unseren Partnern im Fachhandel sind wir bestens gerüstet, den gemeinsamen Kunden auch künftig beste Leistungen zu bieten. Starke Produkte, verlässliche Abwicklung und enge Betreuung des Fachhandels machen Wertgarantie auch in der Zukunft zum zuverlässigen Partner."



Kommentar schreiben

Kommentare: 0