Amsport Competition: Bessere Regeneration nach Training und Wettkampf

Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke hat Amsport Competition entwickelt © Amsport
Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke hat Amsport Competition entwickelt © Amsport

 

 

 

Das Präparat Amsport Competition wurde vom ehemaligen Schwimmweltmeister Mark Warnecke entwickelt. Laut Warnecke ist es eine hocheffiziente, genau errechnete Kombination aus fünf verschiedenen Kohlenhydraten, speziellen, hochreinen Aminosäuren und B-Vitaminen, die für Regeneration, Proteinstoffwechsel und Leistungsentwicklung von großer Bedeutung sind.


Über das Zusammenspiel dieser hochwertigen Energieträger mit dem körpereigenen Hormon Insulin wird – so die Erläuterungen zu dem Produkt – während und nach körperlicher Belastung das natürliche anabole Potential maximal unterstützt und den Zellen schnellstmöglich wieder Energie zugeführt. In der Regenerationsphase soll Amsport  Competition so durch seine einmalige Mischung die Regeneration und den anabolen Stoffwechsel unterstützen.


Unter anderem vertrauen folgende Sportler bei Training, Wettkampf und Regeneration auf Amsport Competition: Triathletin Anne Haug, Biathletin Andrea Henkel, Kanute Stefan Holtz, Schwimmerin Dorothea Brandt, Boxerin Regina Halmich, Stabhochspringer Björn Otto. Auch Spitzenteam im Fußball wie beispielsweise Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC Berlin oder Bayer Leverkusen nutzen laut Amsport das Spezialpräparat zur Regeneration und auch vor und während der Belastung.


  • Inhalt pro Dose: 1.100 Gramm
  • Preis pro Dose: 49,90 Euro
  • Geschmack: Waldfrucht
  • Erhältlich im gut sortierten Sportfachhandel.
  • Internet: www.amsport.de


Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke hat Amsport Competition entwickelt © Amsport
Ex-Schwimmweltmeister Mark Warnecke hat Amsport Competition entwickelt © Amsport

Kommentar schreiben

Kommentare: 0