Sram: Uwe Reichelt neuer Europaleiter für OEM-Sales

Uwe Reichelt © Sram
Uwe Reichelt © Sram




Uwe Reichelt leitet ab April 2015 Srams OEM-Verkauf in Europa. Er übernimmt den Posten von Robert Priest, der SRAM im Juni 2014 veralssen hat. Reichelt war zuvor in der Motorradsparte von Continental beschäftigt und besetzte dort ein ganzes Potpourri an Positionen: Global Head of Sales, Marketing, Produkt- Management und R&D. Zuvor war Reichelt in verschiedenen Posten bei Pro Feet, GROFA, CicloSport, WL Gore und Hein Gericke gewesen.


"Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, mit einem kompetenten motivierten Team zu arbeiten, ein fantastisches,  innovatives Produktportfolio zu verkaufen und zu versuchen, das OE-Geschäft von Sram zu steigern", sagt Reichelt über seinen neuen Arbeitgeber. Er wird ein erfahrenes OE Sales-Team leiten, das stark mit den Marketing- und Produktentwicklungsteams zusammenarbeiten soll. Sein Arbeitsplatz wird sich in der in Schweinfurter Niederlassung von Sram befinden.  Reichelt wird an John Nedeau berichten, Srams Vizepräsidenten für OE-Verkauf.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Margret Lingen- Margaretha Lingen-Zanker (Montag, 30 Mai 2016 18:24)

    Hi Uwe.
    Freue mich, dass Du einen spannenden Berufswechsel für dich gewählt hast . Hört sich spannend an !!
    Bin am Wochenende vom Ducati Club NL zur TT- nach Assen eingeladen worden. Es war unglaublich schön. Viele alte TT Rider / legenden etc. habe ich dort wiedergesehen... und dein Name wurde bzgl. unseres damaligen Cagiva Motorades von Herr.. ( Italien) auch erwähnt, dr sich am Wochenende für das misslungende Training in Missano n o ch entschuldigt hatte ---
    etc.
    Würde mich sehr freuen, wenn Du dich bitte einmal bei mir melden würdest.
    Meine Mo.nr. lautet:
    0173 - 8211 978 oder unter info@mldesign.de
    Herzl. Gruß
    Margaretha ( vormals Margret)