Ortlieb verstärkt sich in Kundenservice und Produktmanagement

James Lyall © Ortlieb
James Lyall © Ortlieb



Der Heilsbronner Outdoor-Spezialist Ortlieb besetzt zwei neu geschaffene Stellen.


James Lyall (50) übernimmt die Leitung des Kunden- und Reparaturservice sowie des Musterbaus.


Im Produktmanagement unterstützt ab sofort Katharina Berndanner (23) als Assistentin das Team um Rolf Kathrein-Lehmann.


 

Bei der Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn, übernimmt ab sofort James Lyall (50) die Leitung des Kunden- und Reparaturservice sowie des Musterbaus. Lyall ist für seine neue Position bestens vorbereitet: Seit über 30 Jahren ist der gebürtige Australier in der  Dienstleistungsbranche tätig, davon die letzten 22 Jahre im Bereich Sport und Mode/Lifestyle.


Er arbeitete für Firmen wie Rebel Outdoor Sports, Foot Locker, Springfield/Cortefiel, Puma und Bench. Auch in seiner Freizeit spielt Sport eine große Rolle: Am liebsten ist der leidenschaftliche Hobby-Fotograf mit dem Fahrrad in der Natur unterwegs. "„Ich freue mich, meine Erfahrungen und Kenntnisse bei Ortlieb einzubringen. Mein Ziel ist es, einen optimierten, reibungslosen Kundenservice anzubieten sowie im Bereich Musterbau neue Herausforderungen zu meistern.“
 
Auch im Produktmanagement gibt es Verstärkung: Ab sofort unterstützt Katharina Berndanner (23) als Assistentin das Team um Rolf Kathrein-Lehmann. „"Mit der neu geschaffenen Stelle werden wir unsere Kompetenzen in den Bereichen Marktforschung und Produktentwicklung kontinuierlich ausbauen", freut sich der Leiter des Produktmanagements.
 
Die gelernte Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung“ absolvierte ihre Ausbildung beim Marktforschungsinstitut „ForschungsWerk“ in Nürnberg und war dort im Anschluss als Projektassistentin tätig.



Katharina Berndanner © Ortlieb
Katharina Berndanner © Ortlieb

Kommentar schreiben

Kommentare: 0