Canyon mit eigenem Standort in Finnland

© Canyon Bicycles/Markus Greber
© Canyon Bicycles/Markus Greber





Canyon erweitert seinen Service in Europa. Finnische Radfahrer können sich ab sofort über direkten Service in ihrer Landessprache freuen. Canyon beliefert bereits seit einigen Jahren den finnischen Markt, nun

können Kunden auch die direkte lokale Unterstützung durch Canyon Finnland genießen. Zudem ist canyon.com auch weltweit auf Finnisch verfügbar.


Der neue Canyon Finnland Market-Manager, Miika Enroos, sieht ein großes Potential für sein Land: "Finnland ist ein

wichtiger Markt für Canyon, und wir erfreuen uns bereits wachsender Verkaufszahlen. Durch die lokale Präsenz können wir noch mehr auf die Kunden vor Ort eingehen und unseren Einfluss auf den finnischen Radmarkt stärken. Wir freuen uns darauf, mehr Präsenz zu zeigen, direkter Ansprechpartner für die Kunden zu sein und die finnische Radszene auf Events zu treffen."


Matthew Heitmann, Canyons Chief Marketing-Officer, erklärt zum Eintritt in den finnischen Markt: "Die Nähe zum Kunden ist eine der größten Stärken unseres Direktvertriebsmodells und ein wesentlicher Teil der Canyon Firmenphilosophie. Daher war es ein logischer Schritt für uns, einen lokalen Partner in Finnland zu finden, einem Markt, der bereits ein starkes Wachstum zeigt. Mit Miika Enroos haben wir den perfekten Repräsentanten gefunden. Er wird uns helfen, noch stärker auf finnische Kunden zuzugehen, sie für Canyon und den Radsport zu begeistern und einen optimalen Kundenservice zu bieten. Wir freuen uns sehr, Miika in der Canyon Crew zu begrüßen."


Bisher hatte Canyon 14 Repräsentanzen weltweit, zwölf davon in Europa und zwei weitere in Asien. Canyon Finnland stößt nun als 15. lokale Präsenz hinzu und verstärkt die internationale Canyon Crew, die 2014 mit Canyon Südkorea und Canyon Japan besonders in Asien deutlich gewachsen war. Der Sitz von Canyon Finnland ist Turku. Für 2014 ist die Teilnahme an verschiedenen Bike-Events geplant, damit Kunden vor Ort die neuesten Canyon Modelle kennen lernen und testen können.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0