Pearl Grace SL: Anmut auf Rädern



Pearl hat das Grace SL leicht überarbeitet, trotz oder gerade wegen des Erfolges des Vorgängers. So ist dre Rahmen nach Angaben des Herstellers durch das Finish mit einer unidirektionalen Karbon-Deckschicht etwa 30 Gramm leichter geworden. Auch die neue Rahmenform bietet einige Vorteile.


Das am unteren Ende auf 1.5″ verbreiterte Steuerrohr und die entsprechend überarbeitete Gabel bringen eine weitere Erhöhung der Lenkkopfsteifigkeit. Für maximale Steifigkeit und gleichzeitig hohen Komfort sollen das “Oversized” Rahmendesign, insbesondere der erhöhte Querschnitt im Steuerrohr und Innenlagerbereich sorgen. Der Twinstay Carbon Hinterbau optimiert laut Grace die Kraftübertragung und stabilisiert den Rahmen zusätzlich. Die innenverlegten Züge dienen dem nahezu makellosen Finish. Genau wie das Caccia ist das Grace in unterschiedlichen Designs und 24 frei wählbaren Farbkombinationen erhältlich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0