VSF begrüßt neues Fördermitglied Hartje



Der Verbund Service und Fahrrad kann ein neues, prominentes Mitglied in den Reihen seiner offiziellen Förderer begrüßen. Als neues Fördermitglied ist aktuell die Hermann Hartje KG in Hoya dazugekommen.


"Qualität, Partnerschaft, Zuverlässigkeit und Fairness sind Werte, die den VSF und Hartje seit langer Zeit schon ideell verbinden und seit diesem Jahr auch offiziell, durch unsere Fördermitgliedschaft im VSF", sagt Inhaber Hermann Hartje.


Hermann Hartje führt weiter aus: "Wir möchten die Bemühungen des VSF unterstützen, die Menschen mittels kompetenter Beratung durch seine Fachhandelsmitglieder 'aufs Rad' zu bringen."


Der VSF e.V. freut sich sehr über die prominente Unterstützung durch Hartje. "Die geschäftliche Zusammenarbeit der VSF-Händler mit dem Hause Hartje hat bereits eine lange Tradition", meint VSF-Vorstand Albert Herresthal. "Über viele Jahre ist das Vertrauen gewachsen, denn Hartje verkörpert einige Tugenden, die heutzutage selten geworden sind: Solidität und Verlässlichkeit. Auf dieser Grundlage ist uns Hartje als Fördermitglied im VSF e.V. herzlich willkommen!"


Dem Verbund Service und Fahrrad e.V. wurde Ende 2012 die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Seitdem besteht die Möglichkeit, Fördermitglied des VSF zu werden und auf diese Weise den Verband ideell und materiell in seiner (branchen-)politischen Arbeit zu unterstützen. Die mittlerweile acht Fördermitglieder sind Velobiz.de, Stevens, die Winora-Group, Schwalbe, Abus, SKS, das Zedler Institut und – jetzt neu – Hartje.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0