Bayern-Rundfahrt 2015: Präsentation der Strecke am 5.12. in Nürnberg



Die Strecke für die nächste Bayern-Rundfahrt steht. Am Freitag, 5. Dezember, öffnet sich mit der Präsentation der Strecke der Vorhang für die Bayern Rundfahrt 2015.


Auf fünf Etappen wird Deutschlands wichtigstes Etappenrennen vom 12. bis 17. Mai in sechs Städten und Gemeinden zu Gast sein. Das Finale der Schleife durch den Freistaat findet auf dem traditionellen Kurs von "Rund um die Nürnberger Altstadt" statt.


Der Vorhang öffnet sich: Sechs Städte und Gemeinden werden im kommenden Jahr Gastgeber der Bayern-Rundfahrt sein. Die 36. Auflage von Deutschlands wichtigstem Etappenrennen findet vom 12. bis zum 17. Mai statt. Das große Finale der Schleife durch den Freistaat wird wie im Vorjahr auf dem traditionellen Kurs von "Rund um die Nürnberger Altstadt" in Nürnberg ausgetragen.

Informationen über den genauen Streckenverlauf und zum Rennprogramm der Profis aus 19 Teams wird es im Rahmen der offiziellen Streckenpräsentation in Nürnberg am Freitag, den 5. Dezember geben. Von Seiten der Organisation der Bayern Rundfahrt werden den geladenen Gästen Rundfahrtleiter Ewald Strohmeier sowie der stellvertretende Rundfahrt-Chef Til Rieger für Gespräche und Hintergrundinformationen zur Verfügung stehen. Ebenso werden als Gäste Vertreter der Etappenstädte und der Sponsoren vor Ort sein.

Aus sportlicher Sicht ist man gespannt auf die Einschätzungen von Dominik Nerz, der 2015 beim deutschen Rennstall Bora-Argon 18 unter Vertrag stehen wird. Die Moderation der öffentlichen Veranstaltung übernimmt Sky-Kommentator und Rundfahrt-Sprecher Marcel Meinert.


Vorhang auf für die Bayern-Rundfahrt 2015 © Pressefoto
Vorhang auf für die Bayern-Rundfahrt 2015 © Pressefoto

Kommentar schreiben

Kommentare: 0