Scott-Odlo MTB-Team: Michiel van der Heijden kommt, Florian Vogel geht

Michiel van der Heijden © 2014 SCOTT Sports SA
Michiel van der Heijden © 2014 SCOTT Sports SA


Das Scott-XCO-Team zeigt sich künftig internationaler. Neu zur Mannschaft von Bikelegende Thomas Frischknecht kommt der amtierende U23-Weltmeister Michiel van der Heijden aus den Niederlanden.


Der "Fliegende Holländer" ersetzt den Schweizer Florian Vogel, der nach 13 Jahren die Equipe verlässt, um die letzten Jahre seiner Sportkarriere dafür zu nutzen, seine Zukunft zu gestalten. Vogel hat im Scott-Team 23 Medaillen bei Europa- und Weltmeisterschaften gewonnen und was viermal Schweizer Meister. 



Michiel van der Heijden hat einen Vertrag bis 2016 unterzeichnet. Zusammen mit dem dreifachen Weltmeister Nino Schurter (CH) und der aufstrebenden U23-Fahrerin Jenny Rissveds (SWE) ist er ein Hoffnungsträger für das Team in Hinblick auf die Olympischen Spiele in Rio 2016. Der Holländer Van der Heijden stand in drei aufeinander folgenden Jahren auf dem U23-Podium der XCO-Weltmeisterschaften, im vergangenen September im norwegischen Hafjell schließlich als Weltmeister. Im Jahr 2010 war er schon Juniorenweltmeister, 2012 gewann er auch eine Medaille bei der Cyclocross-WM.



Michiel van der Heijden © 2014 SCOTT Sports SA
Michiel van der Heijden © 2014 SCOTT Sports SA

Kommentar schreiben

Kommentare: 0