Eröffnung des Gonso Trail: Patenschaft für Mountainbike-Weg in Albstadt

Erste „Gonso – Night of the Year“ im Thalia-Theater © Gonso
Erste „Gonso – Night of the Year“ im Thalia-Theater © Gonso



In Kooperation mit der Bikezone Albstadt eröffneten Gonso Geschäftsführer Edwin Haid und der Oberbürgermeister von Albstadt, Dr. Gneveckow, am vergangenen Samstag offiziell den Gonso-Trail.


Der Gonso Trail ist die erste touristisch konzipierte Radstrecke in Albstadt, die den nördlichen Bereich der Stadt umrundet: 46,3 Kilometer lang, von der Zollern-Alb-Halle über das Zellerhorn, zum Bikepark und bis hin zur bekannten Cross-Country Weltcup-Strecke.




Drei weitere Trails werden mit einer Gesamtlänge von 150 Kilometern noch folgen. Edwin Haid freut sich über die Patenschaft: "Dieser Trail ist so konzipiert, dass er jedem Anspruch und jeder Leistungsstufe gerecht wird. Hierbei stehen die Leidenschaft und der Spaß beim Radfahren im Vordergrund. Eine Philosophie, die wir bei Gonso tagtäglich leben."


Gonso – Night of the Year 2014
Am vergangenen Samstag lud Gonso Bike & Active zum Abschluss einer spannenden Radsportsaison nach Albstadt ins Thalia-Theater zur ersten "Gonso – Night of the Year". Profi-Veranstalter Stefan Salscheider (Skyder Sportpromotion) und Gonso Geschäftsführer Edwin Haid führten das Publikum hinter die Kulissen bekannter Radsport-Events, wie des RAAM (Race Across America), der Schwalbe Tour Transalp powered by Sigma, die Gonso Albstadt MTB Classic sowie die Tour Gingko, die für kranke Kinder rollt. Die Höhepunkte dieser Veranstaltungen, die Gonso 2014 als Ausrüster begleitete, wurden in exklusiven Bild- und Filmbeiträgen dokumentiert und begleitet von Protagonisten und Veranstaltern wie Marc Schneider (Rennleiter Transalp/Delius Klasing) und Robert Dicks (4Athletes/RAAM).


Isolde Gonser, ehemalige Geschäftsführerin und Eigentümerin des Unternehmens Gonso, erklärte dem Publikum eindrucksvoll am Original, wie die erste Radhose und das erste Trikot in Deutschland "Made in Albstadt" entstanden sind. "Ich bin über den großen Zuspruch sehr überrascht", verriet Geschäftsführer Edwin Haid zum Auftakt der ersten "Gonso - Night of the Year".


Im Verlauf des Abends wurden hochwertige Preise verlost. Zudem überreichte Edwin Haid das Team-Ticket für die Teilnahme an der legendären Tour Transalp 2015 offiziell den Gewinnerinnen. Die Einnahmen aus dem Eintrittskartenverkauf spendet Gonso an den Club Handicap e.V.



Eröffnung des Gonso-Trail © Gonso
Eröffnung des Gonso-Trail © Gonso
Gonso – Night of the Year © Gonso
Gonso – Night of the Year © Gonso

Kommentar schreiben

Kommentare: 0