Weltweiter Teilnahmestart des Red Dot Awards am 3. November 2014

Bald sehen alle wieder nur noch rote Punkte ... © Red Dot Award
Bald sehen alle wieder nur noch rote Punkte ... © Red Dot Award



Am 3. November 2014 fällt der Startschuss für den Red Dot Award: Product Design 2015. Weltweit sind Hersteller und Designer aufgerufen, ihre Produkte für den renommierten Designwettbewerb anzumelden.


Eine internationale Jury aus unabhängigen Gestaltungsexperten begutachtet, testet und bewertet jede Einreichung und zeichnet nur die besten Produkte mit dem begehrten Qualitätssiegel "Red Dot" aus.



Die rund 40-köpfige Red Dot-Jury widmet sich drei Tage lang allen Produkten live vor Ort. Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit sind einige der Kriterien, die in das Urteil einfließen. Ein wichtiges Merkmal des Red Dot Award: Product Design ist die Vielfalt physischer Einreichungen aller Größen und Branchen, wie Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, weiß: "Produkte auf einem Foto oder nur durch Texte zu bewerten ist selbst für die größten Gestaltungsexperten der Welt unmöglich – auf einem Stuhl muss man sitzen, ein Stift muss in der Hand gehalten und ein Fahrrad gefahren werden."

Mit den Anmeldephasen "Early Bird", "Regular" und "Latecomers" werden mittelständische Unternehmen wie Weltmarken, Stardesigner wie Young Professionals aufgefordert, sich dem internationalen Vergleich zu stellen. Preisträger nutzen die Auszeichnung in ihrer Kommunikation, um sich in der Branche und auf dem Markt verdientermaßen hervorzuheben. Zudem werden sämtliche Sieger im Red Dot Design Museum, im Red Dot Design Yearbook sowie auf verschiedenen Online-Portalen präsentiert.

Seit 1955 zeichnet das Design Zentrum Nordrhein Westfalen exzellente und innovative Produkte mit dem Red Dot aus. Der Red Dot Award: Product Design bietet 31 Kategorien, in denen Hersteller und Designer ihre industriell gefertigten Neuheiten einreichen können. Die ausgezeichneten Designs werden traditionell auf der großen Preisverleihung, der Red Dot Gala, geehrt. 2014 verzeichnete der Wettbewerb 4.815 Einreichungen aus 53 Nationen, von denen nur 72 die höchste Einzelauszeichnung "Red Dot: Best of the Best" erhielten.
 

Red Dot Award: Product Design 2015

Anmeldephasen:

  • Early Bird:    3. November - 5. Dezember 2014
  • Regular:       6. Dezember - 27. Januar 2015
  • Latecomers: 28. Januar - 11. Februar 2015


Red Dot Gala: 29. Juni 2015

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.red-dot.de/pd.


Bald sehen alle wieder nur noch rote Punkte ... © Red Dot Award
Bald sehen alle wieder nur noch rote Punkte ... © Red Dot Award

Kommentar schreiben

Kommentare: 0