Roeckl setzt auf XRD Extreme Impact Protection

Indal mit asymmetrischem Design (l.) und Innenhand des Inazu (r.) © Roeckl
Indal mit asymmetrischem Design (l.) und Innenhand des Inazu (r.) © Roeckl




Auf der diesjährigen Eurobike in Friedrichshafen präsentierte Handschuhspezialist Roeckl seine Neuheiten für den Radsport, darunter gleich drei Modelle mit XRD Extreme Impact Protection.


Der dünne Hochleistungsschaumstoff eignet sich ideal für den Einsatz in Handschuhen. Ab Sommer 2015 werden die Roeckl Neuheiten erhältlich sein.

Beim Ikeda liegt der Fokus auf der Innenhand © Roeckl
Beim Ikeda liegt der Fokus auf der Innenhand © Roeckl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0