· 

Ursus C50 Disc und C37 Disc für Scheibenbremsen

Konkret, zuverlässig, das Ergebnis einer Entwicklung, durch die die Reifen von Ursus die eigenen Qualitätskriterien noch steigern. Die Rede ist von C50 Disc und C37 Disc, die beiden neuen Sets für die Straße aus Carbon, für Reifenmantel und Tubeless Ready, Produkte aus dem Unternehmen in Rosà.

C50 DISC UND C37 DISC
C50 DISC UND C37 DISC

 Die Familie der „C“-Reifen, verbindet gemeinsam mit der Serie „TS“ erfolgreich Vergangenheit und Zukunft und ist der Stammvater der „New Wave“ im Zeichen des Bullen.

„Wir haben beschlossen, den C50 und den C37 neu zu positionieren, indem wir diese auch für Systeme mit Scheibenbremsen anbieten - sagt Mirko Ferronato, Ceo von Ursus -. Die Felgen der Scheiben-Version mit 37 und 50 Millimeter bestehen aus einem Monocoque aus Carbon mit Endbearbeitung in UD. Die Radnabe enthält einen anderen Dübel, der von Ursus entwickelt wurde: Es handelt sich um den RD30, ein neues Dübelpaar mit Flansch für Scheibenbremsen, ganz Made in Italy».

C37 Disc und C50 Disc sind optimal für Radmäntel von 25 mm aufwärts. Neben der typischen Gleitfähigkeit der SKF-Lager, kann man sich auch für die bessere Performance der Ceramicspeed-Lager entscheiden.

Die Optiken der C37 Disc und C50 Disc sind sehr elegant: Aufkleber mit Rückstrahleffekt Ton in Ton, für eine perfekte Abstimmung mit jeder beliebigen Rahmenfarbe.

Endverkaufspreis (inkl. MwSt.): C50 Disc 1.180 Euro, C37 Disc 1.100 Euro

C50 Disc, Champion im Sprint

C50 Disc: Durch das aerodynamische Profil sind diese Reifen ganz besonders gut für alle geeignet, die hohe Geschwindigkeiten lieben. Sie sind ideal in der Ebene und im hügeligen Terrain, wo sie die erreichten Geschwindigkeiten stabil halten können, ohne plötzliche Leistungsänderungen.

 

Technische Eigenschaften:

  • Gewicht: 780 g / 950 g
  • Profilhöhe: 50 mm
  • Breite: 24 mm / Breite innen: 17 mm
  • Felgendurchmesser: 28" / 700 C ETRTO 622 mm
  • Radnabe: Aluminium RD30 schwarz eloxiert, SKF-Lager mit hoher Gleitfähigkeit (auf Anfrage Ceramicspeed)
  • Kompatibilität: Shimano, SRAM, Campagnolo
  • Bremssystem: Disc Center Lock
  • Speichen: Karbonstahl, J-bend Sapim Leader, Nr.24
  • Montage der Speichen: Kreuzung in 2°
  • Nipples: Extern, selbstblockierend aus Messing - schwarz
  • Achsenkompatibilität: vorne Steckachse 100 x 12 mm / hinten Steckachse 142 x 12 mm
  • Anwendungsbereich: Straße, Cyclocross
  • UCI-genehmigt
  • Ausstattung: Reifentasche, Flap 20/622, Ventilverlängerung

 

C37 Disc, Enduro-Ikone

C37 Disc hat das mittlere Profil, das bei den Gladiatoren von Ursus so beliebt war. Es ist ein Laufrad, das für Straßen- und Bergfahrer gedacht ist, die den optimalen Kompromiss zwischen Leichtigkeit und Aerodynamik suchen und den geringeren Widerstand gegen Seitenwinde schätzen. C37 Disc ist das ideale Laufrad für Granfondo Radmarathons oder Endurance-Rennen in großen Höhen.

 

Technische Eigenschaften:

  • Gewicht: 710 g / 890 g
  • Felge: Carbon, UD-Endbearbeitung für Reifenmantel, Tubeless Ready
  • Profilhöhe: 50 mm
  • Breite: 24 mm
  • Breite innen: 17 mm
  • Felgendurchmesser: 28" / 700 C ETRTO 622 mm
  • Radnabe: Aluminium RD30 schwarz eloxiert, SKF-Lager mit hoher Gleitfähigkeit (auf Anfrage Ceramicspeed)
  • Kompatibilität: Shimano, SRAM, Campagnolo
  • Bremssystem: Disc Center Lock
  • Speichen: Karbonstahl, J-bend Sapim Leader, Nr.24
  • Montage der Speichen: Kreuzung in 2°
  • Nipples: Extern, selbstblockierend aus Messing - schwarz
  • Achsenkompatibilität: vorne Steckachse 100 x 12 mm / hinten Steckachse 142 x 12 mm
  • Anwendungsbereich: Straße
  • UCI-genehmigt
  • Ausstattung: Reifentasche, Flap 24/622, Ventilverlängerung

www.ursus.it