· 

Early Rider präsentiert Kinderrad-Fullys für Bikepark-Einsatz

Der britische Kinderrad-Hersteller Early Rider hat seine Modellpalette um zwei vollgefederte Modelle erweitert.

Modelle Hellion X20 in 20“ und Hellion X24 in 24“ für Kinder ab ca. 6 Jahren
Modelle Hellion X20 (li.) in 20“ und Hellion X24 (re.) in 24“ für Kinder ab ca. 6 Jahren

Nach fast dreijähriger Entwicklungszeit sind in Zusammenarbeit mit der US Custom-Kinderradmarke Lil Shredder die Modelle Hellion X20 in 20“ und Hellion X24 in 24“ entstanden, die sich für Kinder ab ca. 6 Jahren im Bikepark-Einsatz empfehlen. Beide Modelle sind ab sofort über den Vertrieb Cosmic Sports erhältlich.


Der leichte Eingelenker-Rahmen besteht bei beiden Modellen aus einer Kombination von dreifach-konifiziertem 6061er und 6066er Aluminium mit einer CNC-gefräste Dämpferschwinge, ist für das Nachrüsten von Teleskopstützen vorbereitet und kommt im Early Rider-typischen gebürsteten Finish. Beide Modelle besitzen ein Cockpit von Ritchey, hydraulische Shimano Deore Scheibenbremsen, einen robusten SDG Jr. Pro Sattel und heben sich optisch durch grobstollige 2.25“ Tanwall-Reifen von Vee Tires ab. Die Federelemente von RST an der Front und DMN am Heck wurden eigens für die Hellion X Modelle angepasst.


Hellion X20 in 20“
Hellion X20 in 20“

Mit 100mm Federweg vorne und 95mm hinten lässt sich das Hellion X20 dank eines auswechselbaren Ausfallendes auf ein 16“ Hinterrad umrüsten. Geschaltet wird mit einem 1x10 Schaltungsmix von Shimano. Das 10,15kg leichte Rad, welches sich an Kinder von ca. 6 bis 8 Jahren adressiert, kostet 2.399,00 EUR UVP.


Hellion X24 in 24“
Hellion X24 in 24“

Bei der 24“ Variante für Kids ab ca. 8 Jahren lässt sich der Federweg im Heck wahlweise auf 100mm oder 125mm anpassen, die RST F1RST Air Federgabel bietet 120mm. Mit einem Gesamtgewicht von 11,5kg kommt das Hellion X24 mit 1x11 Shimano Deore Kettenschaltung auf 2.499,00 EUR UVP.


Weitere Informationen auf www.earlyrider.com

Launch Video: