· 

Knog präsentiert innovatives Fahrrad-Rücklicht Cobber StVZO

Mit dem Modell Cobber StVZO präsentiert der australische Hersteller Knog ein weltweit einzigartiges und innovatives Fahrrad-Rücklicht. Die Besonderheit hierbei: ein Leuchtwinkel von 330° für erhöhte Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Der Produktname leitet sich von der LED-Technologie COB (chips on board) ab, die sich duch eine hohe Helligkeit auszeichnet. Cobber ist in den Ausführungen Mid und Lil` ab sofort über den Vertrieb Cosmic Sports im Fachhandel erhältlich.

Das StVZO-konforme Fahrradlicht besitzt als Modell Mid eine maximale Lichtleistung von 55 Lumen, 3 verschiedene Leuchtmodi sowie eine maximale Brenndauer von 5,5h, während das kleinere Modell Lil` maximal 35 Lumen, 2 verschiedene Leuchtmodi und eine maximale Brenndauer von 2,1h bietet.


Per integriertem USB-Stecker lässt sich der Lithium-Polymerakku des Cobber an einem USB Anschluss wieder aufladen - eine Ladestandsanzeige signalisiert hierbei mit rotem Licht den bis zu 4-stündigen Ladevorgang, ein grünes Licht den vollen Akku. Mit einem auf der Innenseite silikonisierten Klettband lässt sich das Licht verdrehsicher und werkzeugfrei an Sattelstützen montieren.

39g leicht und zu 100% wasserdicht kostet der Cobber Mid 69,99 EUR und der Cobber Lil`49,99 EUR.

 

Technische Daten:


- Leuchtstarkes COB LED-Fahrrad-Rücklicht mit 330° Ausleuchtung und seitlicher Sichtbarkeit
- StVZO zugelassen
- Rote LED mit Chips-on-Board Technologie (COB)
- Max. Lichtleistung: 55 (Mid ) bzw. 35 (Lil‘) Lumen
- Max. Brenndauer: 5,5h (Mid) bzw. 2,1h (Lil´)
- 3 (Mid) bzw. 2 (Lil‘) verschiedene Leuchtmodi
- Lithium-Polymer Akku mit integriertem USB-Ladestecker
- Ladestands/Low Battery-Anzeige
- Werkzeugfreie Befestigung mit Klettband
- Als Tag- und Nachtfahrlicht geeignet
- 100% wasserdicht
- UVP: 49,99 EUR (Lil´), 69,99 EUR (Mid)


Weitere Informationen auf www.cosmicsports.de