· 

SANTINI HAT DIE RICHTIGE BEKLEIDUNG FÜR DAS FAHREN AUF ROLLEN

 INDOOR-TRAINING: DIE RICHTIGE BEKLEIDUNG FÜR DAS FAHREN AUF ROLLEN
INDOOR-TRAINING: DIE RICHTIGE BEKLEIDUNG FÜR DAS FAHREN AUF ROLLEN

Rollentrainer, von den einfachsten Modellen bis zu den ausgefeiltesten Smarttrainern, sind eine wirksame Alternative zu einer Radtour, die in Zeiten von „stay home“ nicht mehr ohne weiteres möglich ist. Allerdings sollte man darauf achten, was man dabei trägt. Dazu die Tipps von Alessandro Vanotti, Christine Majerus vom Team Boels-Dolmans und von Santini Cycling Wear.

Noch nie zuvor hatte das Training in den eigenen vier Wänden einen so zentralen Platz in der Kommunikation auf Social Media oder in den Chats: Alles dreht sich zur Zeit um Squats, Liegestützen, Stretching und Training auf dem Laufband. Für Radfahrer, Mountainbiker und Triathleten ist Indoor-Training jedoch vor allem eines: Arbeit auf dem Rollentrainer. Es gibt die traditionellen, mechanischen Modelle, aber auch technologisch hochentwickelte Produkte, die sich mit dem Internet verbinden lassen und in der Lage sind, besonders wichtige Parameter wie z.B. die Leistung zu messen. 

 

„Der Rollentrainer war immer eine Alternativlösung bei schlechtem Wetter, wenn man keine Lust hatte, im strömenden Regen zu trainieren und dabei womöglich krank zu werden und die ganze Vorbereitung aufs Spiel zu setzen“, sagt Alessandro Vanotti, Ex-Radfahrer mit 14 -jähriger Profikarriere. „Ich habe ihn aber oft auch für spezielles Training benützt, das sich auf der Straße schlecht durchführen ließ. Wiederholungen, Temposteigerung, die Präzisionsarbeit bei der Trittfrequenz, die Watt-Werte, um im Schwellenbereich zu bleiben. Nichts ermöglicht ein derartiges Training so gut wie der Rollentrainer. Er ist einfach ideal für das spezielle Geschwindigkeits-, Intensitäts- und Krafttraining.“ 

 

„Rollentrainer eignen sich perfekt für spezifische Übungen, zum Beispiel für Schnelligkeit, Intensität und Leistung“, bestätigt auch Christine Majerus vom World Tour Team Boels-Dolmans. „Sie ermöglichen dir, dich ganz auf deine Ziele zu konzentrieren. Ich setze das Gerät im Haus, aber auch im Garten ein und entscheide mich für kurze, intensive Trainingssessions, oft unterstützt durch virtuelle Routen.“ 

 

Für ein erfolgreiches Indoor-Training braucht man außer einem guten Rollentrainer auch ein Outfit, das es mit dem wahren Feind des Radfahrens in den eigenen vier Wänden aufnehmen kann: dem vielen Schweiß, den man bei einer Stunde Radfahren zwangsläufig vergießt.  

 

„Wichtig ist, genug zu trinken, und zwar schon am Tag vor der Arbeit auf dem Rollentrainer. Das Indoor-Training sollte bei einer Temperatur von etwa 18° C erfolgen. Ein Teppich, zwei kleine Handtücher und vielleicht sogar ein Ventilator sind äußerst nützlich, wenn nicht sogar unverzichtbar“, so Vanotti weiter. „Dazu sollte die richtige Funktionsbekleidung kommen, und zwar am besten solche für hohe Temperaturen, die leicht und vor allem natürlich atmungsaktiv ist.“ 

 

Santini Cycling Wear hält für das Indoor-Training die Outfits Tono Studio für Herren sowie Tono Chromosome und Tono Puro für Damen bereit. 

 

Das Herren-Outfit Tono Studio besteht aus einem extrem leichten Trikot und Bib-Shorts mit Gel-Kern, der sich durch seinen Frische-Effekt auszeichnet. Die Leichtigkeit des Trikots wird durch eine Kombination aus Mesh-Geweben erzielt, die das Oberteil ideal für das oft mit großem Schwitzen einhergehende Indoor-Training machen. Dank der saumlosen, nicht einschneidenden Ärmel aus Bodyfit-Gewebe und dem Gummi am Hüftabschluss, der Rutschen verhindert, trägt sich das Trikot außerdem sehr bequem. Die zum Trikot passende Bib-Shorts Tono Studio verfügt über das Sitzpolster NAT mit seinem erfrischenden Kern aus NEXT-Gel, das sich speziell für lange Trainingseinheiten eignet, auch mit dem Rollentrainer. 


Zudem zeichnet sich die Radhose durch einen leichten Kompressionseffekt aus und schmiegt sich dank des verwendeten Gewebes Thunderbike Power perfekt ans Bein an, ohne einzuschneiden. Der Zweite-Haut-Effekt wird auch durch die Silikon-Gripper in Wabenstruktur erzeugt, die dafür sorgen, dass die Hose stets in perfekter Position bleibt. Tragekomfort garantieren aber auch die elastischen, nahtlosen Träger. Das Outfit Tono Studio ist in vier verschiedenen, kräftigen Farbvarianten und mit angenehmer Grafik erhältlich.

Für die Damen empfiehlt sich Santini mit dem Trikot Tono Chromosome und den Bib-Shorts Tono Puro. So wie die gesamten Santini-Damenkollektion Frühling/Sommer 2020 wurden auch diese Teile in Zusammenarbeit mit Lizzie Deignan entworfen, der Radrenn-Weltmeisterin 2015. Die Tipps der britischen Weltmeisterin flossen in die Gestaltung der Outfits dieser Linie ein, um die speziellen Bedürfnisse von Frauen zu berücksichtigen. Das Trikot Tono Chromosome ist dank seines leichten Mesh-Gewebes bei Temperaturen zwischen +18 und +35° C einsetzbar, was es auch perfekt für das Rollentraining macht. Neben Leichtigkeit überzeugt auch der Komfort, der durch die saumlosen, nicht einschneidenden Ärmel garantiert ist. Poppige Farben zeichnen das Jersey an: Toskana-Gelb mit blauen Details, Schwarz mit neongelben Details, Neon-Pink mit blauen und grün-blauen Details und Lindgrün mit pinken Details. 


 

Dazu gehört eine moderne Grafik auf der Basis der weiblichen Chromosome. Zum Trikot passen die Bib-Shorts Tono Puro, die dank des eigens für Frauen entwickelten Sitzpolsters GILevo und der atmungsaktiven, elastischen Träger, die sich perfekt an den Körper anpassen, ein Training in totalem Komfort ermöglichen.

 

Zur Abrundung des Looks und um die lästigen Schweißtropfen davon abzuhalten, beim Training über das Gesicht zu laufen, empfiehlt Santini das Stirnband Tono Chromosome aus elastischem, widerstandsfähigem und langlebigem Gewebe.

 

„Wenn das eigentliche Training vorbei ist, sollten wir uns selbst noch ein wenig Zeit widmen. Stretching und Umziehen gehören dazu“, so Vanotti abschließend. „Aber auch das Fahrrad dürfen wir nicht vergessen – nach jedem Training sollte der Rahmen vom Schweiß gesäubert werden.“ 

 

  • Empfohlener Verkaufspreis – Trikot Tono Studio (Herren): 95 Euro
  • Empfohlener Verkaufspreis – kurze Radhose Tono Studio (Herren): 159 Euro
  • Empfohlener Verkaufspreis – Trikot Tono Chromosome (Damen): 95 Euro
  • Empfohlener Verkaufspreis – kurze Radhose Tono Puro (Damen): 149 Euro
  • Empfohlener Verkaufspreis – Stirnband Tono Chromosome (Damen): 18 Euro 

 

Nähere Informationen auf www.santinicycling.com